Banner Viadrina

European Entrepreneurship - What does a CFO need to know about Taxation?

Aktuelles

Registrierung in Moodle: Alle aktuellen Informationen zu der Veranstaltung "How to deal with disruptive events as a CFO?" im WS 2018/19 2018 einschließlich der Räume und Termine werden auf der Lernplattform Moodle laufend bekannt gegeben. Aus diesem Grund bitten wir Sie nachdrücklich sich vor dem Semesterbeginn in Moodle zu registrieren und den dort veröffentlichten Informationen und Nachrichten im Laufe des Semesters zu folgen.

Anmeldung: Studierende, die am Kurs "How to deal with disruptive events as a CFO?" im kommenden Wintersemester (Exkursion nach Barcelona vom 13. bis 16.11.2018, ergänzende Veranstaltungen in Berlin) teilnehmen wollen, müssen sich hierfür bis zum 31.07.2018 verbindlich anmelden. Für Fragen hinsichtlich des Kurses und der Anmeldung ist bitte mit Nicola Niemeyer unter nicola.niemeyer@ebs.edu Kontakt aufzunehmen.

Allgemeines

Der Kurs behandelt unvorhergesehene politische Ereignisse im Zuge von Unabhängigkeitsbewegungen von Regionen und Staaten in der Europäischen Union und den Umgang mit solchen. Zuletzt aufgetretene Beispiele finden sich im "Brexit" oder der Diskussion um einen möglichen "Catalexit". Der Kurs untersucht die Konsequenzen und Auswirkungen dieser Ereignisse auf strategische oder finanzielle unternehmerische Entscheidungen.

Er wird sich insbesondere mit den Auswirkungen auf finanzielle und steuerliche Fragestellungen befassen und mögliche Lösungen für den Umgang mit den auftretenden Risiken und Unsicherheiten erarbeiten. Dies wird unter Verwendung etablierter Managementmethoden insbesondere für „disruptive Ereignisse“ geschehen. Disruptive Ereignisse umfassen zerstörerische, destabilisierende unvorhergesehene Ereignisse, welche enorme Auswirkungen auf Organisationen oder ganze Wirtschaftssektoren und deren alltägliche Geschäftstätigkeiten haben können. Es werden traditionelle Managementmethoden wie das Krisenmanagement, das betriebliche Kontinuitätsmanagement sowie weitere Techniken wie strategische Szenarioplanungen angewendet.

Dieser Kurs enthält neben Schwerpunkten aus betriebswirtschaftlichen Managementkursen auch viele interdisziplinäre Elemente, die einen rechts- und kulturwissenschaftlichen Schwerpunkt aufweisen.

Scheinerwerb

Der Erwerb des Scheins erfordert die erfolgreiche Teilnahme am Seminar sowie an der anschließenden mündlichen Prüfung.

Anrechenbarkeit

Diese Veranstaltung ist im IBA-Master als S-Modul für FACT-Track (sowohl nach der neuen FSO als auch nach der alten SPO) anrechenbar.
Die Studierenden der juristischen Fakultät können diese Veranstaltung als Schwerpunkbereichsveranstaltung anrechnen lassen.