Banner Viadrina

Volkswirtschaftslehre

Statistik

Modulbezeichnung in Englisch: Statistics

Prüfungsnummer: 1430

Semester: ab 2. Semester (Grundlagenausbildung)

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Pflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen: Keine

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Wolfgang Schmid

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Wolfgang Schmid

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 4

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (120 Min.)

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Studierenden sollen lernen einen Datensatz so darzustellen und aufzubereiten, dass die verborgene Information mit statistischen Methoden herausgefiltert werden kann. Ferner sollen sie am Ende des Moduls in der Lage sein zu überprüfen, welche Aussagen über das interessierende Merkmal aus einer Stichprobe abgeleitet werden können.

Inhalte des Moduls:
Statistik ist die Wissenschaft vom Sammeln, Aufbereiten, Darstellen, Analysieren und Interpretieren von Fakten und Zahlen. Gegenstand der Vorlesung Statistik I ist die deskriptive Statistik und die Wahrscheinlichkeitstheorie. Ferner werden grundlegende Begriffe der induktiven Statistik behandelt. Das Modul ist wie folgt aufgebaut:
1. Einführung
2. Deskriptive Statistik
2.1 Statistische Grundbegriffe
2.2 Kenngrößen einer univariaten Datenmenge
2.3 Kenngrößen einer bivariaten Datenmenge
3. Wahrscheinlichkeitstheorie
3.1 Elementare Kombinatorik
3.2 Wahrscheinlichkeit von Ereignissen
3.3 Zufallsvariable und Verteilungen
3.4 Kenngrößen einer Verteilungsfunktion
4. Induktive Statistik
4.1 Parameterschätzung
4.2 Konfidenzintervalle
4.3 Signifikanztests

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Vorlesung mit Übung, Selbststudium

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
Tutorenprogramm

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Anderson, D.R., Sweeney, D.J., Williams, T.A., Freeman, J. and E. Shoesmith: Statistics for Business and Economics. Thomson, London, 2007.
Bamberg, G. und F. Baur: Statistik. Oldenbourg Verlag, München, 2002.
Fahrmeir, L., Künstler, R., Pigeot, I. und G.Tutz: Statistik. Springer, Berlin, 2004.
Hartung, J., Elpelt, B. und K.-H. Klösener: Statistik. Oldenbourg Verlag, München, 2002.
Schira, J.: Statistische Methoden der VWL und BWL. Pearson Studium, München, 2005.
Schlittgen, R.: Einführung in die Statistik. Oldenbourg Verlag, München, 2003.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.