Banner Viadrina

International Business Administration

Steuerstrafrecht

Modulbezeichnung in Englisch: Law Regarding Fiscal Defenses

Prüfungsnummer: 6818

Semester: ab 1. Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes dritte Semester

Zugangsvoraussetzungen: Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt der Anmeldung von mind. 20 Studierenden statt.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Stephan Kudert

Name der/des Hochschullehrer/s: RA/StB Dr. Christian Jehke, LL.M., Flick Gocke Schaumburg, Berlin

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur und an dem Unternehmensworkshop.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Fachliche Kompetenzen:
Die Studierenden kennen und verstehen
- das Steuerstrafrecht einschließlich der Bezüge zum allgemeinen Strafrecht und dem steuerlichen Verfahrensrecht
- den Ablauf und die Bedeutung des Steuerstrafverfahrens
Sie erwerben die Fähigkeiten
- steuerstrafrechtliche Probleme zu analysieren und Praktische Fälle selbständig zu lösen.
Außerfachliche und überfachliche Kompetenzen:
- Erarbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen
- Lösung praxisrelevanter Fälle
- Akademischer Diskurs und wissenschaftliche Diskussion

Inhalte des Moduls:
Das Ziel dieser Veranstaltungen ist es, den Studierenden materielle Kenntnisse im Steuerstrafrecht einschließlich der notwendigen bußgeld- und verfahrensrechtlichen Bezüge zu vermitteln. Die Veranstaltung umfasst auch einen Unternehmensworkshop mit Fallstudie bei FGS in Berlin.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Seminaristischer Unterricht mit Fallstudienarbeit

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
Fallstudienarbeit, Unternehmensworkshop

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Literaturhinweise werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.