Banner Viadrina

Unternehmensbewertung *

Modulbezeichnung: Unternehmensbewertung *

Modultitel in englisch: Firm Valuation

Prüfungsnummer: 3902

Semester/Trimester: Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Sommersemester 2009, Sommersemester 2010, Sommersemester 2011

Zugangsvoraussetzungen: Keine

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Verwendbar als G-Modul. Serviceveranstaltung für Masterstudierende der Kultur- bzw. Rechtswissenschaften.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Sven Husmann

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Sven Husmann

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 7 (T-Modul); 5 (G-Modul)

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
T-Modul: Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.) 60 Std.; Selbststudium: 150 Std. / G-Modul: Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.) 37,5 Std.; Selbststudium: 112,5 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3+1

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Es kann ein Leistungsnachweis erworben werden. Voraussetzung hierfür ist
- beim T-Modul (7 ECTS-Credits) die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (75 %) sowie die erfolgreiche Umsetzung des in der Veranstaltung erworbenen Wissens im Rahmen einer Präsentation oder einer Fallstudie (25 %),
- beim G-Modul (5 ECTS-Credits) die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: 2/29 (T-Modul); 1/29 (G-Modul)

Qualifikationsziele des Moduls:
Leitfaden für Unternehmensbewertungen in der Praxis ist in der Regel das Wirtschaftprüfer-Handbuch, Abschnitt A; Unternehmensbewertungen. Das Qualifikationsziel des Moduls besteht darin, die Studierenden zu einer theoretisch fundierten Anwendung dieses Leitfadens zu befähigen.

Inhalte des Moduls:
Die Bewertung von Unternehmen gehört seit vielen Jahren zu den in Theorie und Praxis besonders intensiv diskutierten betriebswirtschaftlichen Themen. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Teilnehmern einen kompakten Überblick über die gängigen Verfahren der Unternehmensbewertung praxisnah zu vermitteln. Dabei ist sowohl die Perspektive von Investoren (Käufer und Verkäufer von Unternehmen, Börsengang, M&A) wie auch die Perspektive neutraler Gutachtern - vor allem von Wirtschaftsprüfern - zu berücksichtigen. Darüber hinaus sollen die Teilnehmer ein Verständnis für die wichtigsten theoretischen Fragestellungen auf diesem Gebiet entwickeln. Leitfaden für die Veranstaltung ist das für die Praxis grundlegende Wirtschaftprüfer-Handbuch (Abschnitt A: Unternehmensbewertungen), das auf dem IDW S 1 basiert. Der Kurs orientiert sich an keinem bestimmten Lehrbuch, jedoch wird zu jedem thematischen Abschnitt der Vorlesung eine Liste von Literaturquellen angegeben. Die Veranstaltung besteht aus vier Blöcken. Der erste Teil beinhaltet eine Einführung und Abgrenzung der wichtigsten Begriffe. Im zweiten Teil werden die nach IDW S 1 empfohlenen Bewertungsverfahren diskutiert, wobei der Schwerpunkt auf das international weit verbreitete Discounted Cashflow Verfahren gelegt wird. Im dritten Abschnitt werden in der Praxis zum Teil sehr beliebte alternative Vereinfachungsverfahren, wie z. B. Bewertung durch Multiplikatoren, vorgestellt. Im letzten Teil werden die Teilnehmer gefragt, das erworbene Wissen im Rahmen einer Präsentation oder einer Fallstudie umzusetzen.
Gliederung:
- Grundlagen der Unternehmensbewertung
- Überblick über die Bewertungsverfahren (DCF, Ertragswertverfahren)
- Prognose der künfitigen Cashflows
- Kapitalisierungszinssatz (CAPM, Tax-CAPM)
- Vereinfachte Preisfindung

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Selbststudium mit begleitenden Übungen; Vorlesung mit Übungen (Fallstudien); Projektarbeit mit Abschlusspräsentation

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
 

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
WP Handbuch 2008, Abschnitt A: Die Unternehmensbewertung.
Seppelfricke, P. (2007), Handbuch: Aktien- und Unternehmensbewertung, 3. Auflage, Schäffer-Poeschel.
Wollny, C. (2008), Der objektivierte Unternehmenswert, 1. Auflage, NWB Verlag.

Weitere Informationen:
Registrierung über Moodle erforderlich.
Webseiten des Lehrstuhls