Banner Viadrina

Abschlussarbeit

Aktuelles

Aufgrund der Schließung der Universitätsbibliothek sowie aufgrund der Belastungen durch die aktuelle Krisensituation wurde hinsichtlich der Abgabefrist aktuell laufender Abschlussarbeiten in den Studiengängen International Business Administration (B.Sc.),  Internationale Betriebswirtschaftslehre (B.Sc.) sowie International Business Administration (M.Sc.) folgendes festgelegt:

Beschluss vom 18. Mai 2020:
Corona-bedingte Verlängerungen von Abgabefristen für Abschlussarbeiten dürfen ab sofort nur noch im Umfang der Zeit zwischen dem individuellen Tag der Themenvergabe und der (zeitlich danach gelegenen) Wiedereröffnung der Universitätsbibliothek am 18. Mai 2020 gegeben werden.

Festlegung vom 23. März 2020:
Die Bearbeitungszeiten für Bachelor- und Masterarbeiten, die vor dem 15. März 2020 angemeldet wurden und deren Abgabetermin nach dem 16. März liegt (dem Tag der Schließung der Bibliothek der Viadrina) werden auf Antrag um bis zu zwei Monate durch Ihren Prüfungsausschuss verlängert. Sprechen Sie über eine Fristverlängerung mit Ihren Betreuer*innen und nutzen Sie dieses Formular für einen Verlängerungsantrag.

Die Abgabe der Abschlussarbeit erfolgt elektronisch an Ihre Betreuer*innen mit Kopie an das Prüfungsamt (für Bachelor IBWL und Master IBA: maerker@europa-uni.de sowie für Bachelor IBA: tesche@europa-uni.de). Reichen Sie die zwei gebundenen Exemplare der Abschlussarbeit sobald als möglich per Post beim Prüfungsamt ein.

Die Prüfungsämter sind gehalten, die von der obigen Regelung betroffenen per Post eingehenden Arbeiten entsprechend als fristgerecht eingereicht zu werten, auch wenn Sie ohne Antrag innerhalb der zweimonatigen Fristverlängerung eingehen. In diesen Fällen wertet Ihr Prüfungsausschuss dies als nachträglich erfolgten Antrag auf Fristverlängerung.

Die zwei gebundenen Exemplare Ihrer Abschlussarbeit senden Sie sobald wie möglich postalisch an:

Europa-Universität Viadrina
Dezernat für studentische Angelegenheiten
Prüfungsamt
Große Scharrnstraße 59
15230 Frankfurt (Oder)

Weitere aktuelle Informationen zum Coronavirus entnehmen Sie bitte der zentralen Informationsseite.

Antrag auf Betreuung der Abschlussarbeit
(Schritt 1)

Wer an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät eine Abschlussarbeit schreiben möchte, muss die Betreuung im Schritt 1 zentral über den zuständigen Prüfungsausschuss fristgerecht beantragen.

Wenn Sie Ihre Abschlussarbeit im Sommersemester bzw. Winter­semester schreiben wollen, dann müssen Sie den Antrag bis 15. März bzw. bis 15. September stellen. Nach diesen Terminen können keine Anträge mehr abgegeben werden. Die Bewerbung ist erst wieder zum Folgesemester möglich.

Bitte beachten Sie, dass die einzelnen Lehrstühle darüber hinaus noch weitere Anforderungen für eine Betreuungszusage stellen können. Nur wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, können Sie an diesen Lehrstühlen betreut werden. Bitte informieren Sie sich daher rechtzeitig auf den Internetseiten der einzelnen Lehrstühle.

Mit dem Absenden Ihres Antrags erklären Sie, dass Sie die Voraussetzungen für die Zulassung zur Abschlussarbeit im entsprechenden Semester erfüllen bzw. diese spätestens bei der separaten Beantragung der Zulassung zur Abschlussarbeit im Prüfungsamt (siehe Schritt 2) erfüllen werden.

Bitte beachten Sie die nachfolgende NEUE Verfahrensweise!

Der Antrag auf Betreuung der Abschlussarbeit ist über Moodle, die zentrale Lernplattform der Viadrina, zu stellen. Hierzu müssen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in Moodle einloggen und folgendem Link folgen:

https://moodle.europa-uni.de/course/view.php?id=1145

Den Antrag finden Sie auch unter:
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät -> Antrag auf Betreuung der Abschlussarbeit.

Hinweise:
Der Antrag ist nicht gesondert postalisch beim Prüfungs­aus­schuss einzureichen.
Bitte nutzen Sie für die Antragsstellung vorrangig einen PC oder Laptop. Bei mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets, etc.) können u.U. Probleme bei der Antragstellung auftreten.
Weitere Informationen / Anleitung zum Formular in Moodle

Anmeldung/Zulassung der Abschlussarbeit (Schritt 2)

Im Schritt 2 (nach Erhalt der Betreuungszusage, siehe Schritt 1 oben) beantragen Sie, i.d.R. nach Rücksprache mit dem/der Erstgutachter/in die Zulassung zur Abschlussarbeit beim Prüfungsamt (nicht beim Prüfungsausschuss). Nach der Zulassung nehmen Sie die Anmeldung bei dem/der Erstgutachter/in Ihrer Abschlussarbeit vor. Das entsprechende Formular wird vom Prüfungsamt übermittelt.

Formulare für die Zulassung zur Bachelorarbeit

Formulare für die Zulassung zur Masterarbeit

Bitte beachten Sie, dass sich aus der Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung (ASPO) i.V.m. der entsprechenden Studiengangspezifischen Ordnung (SSO) bzw. Fachspezifischen Ordnung (FSO) ableiten lässt, bei einem bestimmten Erstgutachter oder einer bestimmten Erstgutachterin die Abschlussarbeit anzufertigen.

Abgabe der Abschlussarbeit

Die Abschlussarbeit ist beim Prüfungsamt fristgerecht in zwei gebundenen Exemplaren und einer elektronischen Version abzuliefern.

Verlängerung der Bearbeitungszeit im Einvernehmen mit dem/der Erstgutachter/in

Gemäß § 17 Absatz 10 ASPO kann der zuständige Prüfungsausschuss auf Antrag des/der Studierenden im Einvernehmen mit dem/der Erstgutachter/in in begründeten, von den Studierenden nicht zu vertretenden Fällen die Bearbeitungszeit in entsprechendem Umfang verlängern, wobei der Antrag unverzüglich nach Eintritt des von dem oder der Studierenden nicht zu vertretenden Grundes zu stellen ist.

Der Antrag ist unter Verwendung des bereit gestellten Antragsformulars zu stellen.

Verlängerung der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit im Fall von Prüfungsunfähigkeit

Werden Sie während der Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit (Bachelor- bzw. Masterarbeit) krank und Sie sind in Folge der Erkrankung erheblich in Ihrem Leistungsvermögen beeinträchtigt, haben Sie die Möglichkeit eine Verlängerung der Bearbeitungszeit der Abschlussarbeit beim zuständigen Prüfungsausschuss zu beantragen. Weitere Informationen.