Banner Viadrina

International Business Administration

Bilanzrechtsprechung

Modulbezeichnung in Englisch: German Accounting Case Law

Prüfungsnummer: 6625

Semester: ab 1. Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen: Grundkenntnisse der Rechnungslegung nach HGB werden vorausgesetzt.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Sonja Wüstemann

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Sonja Wüstemann

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
T- Modul: Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (120 Min.). Studenten der alten Prüfungsordnung melden sich bitte unter accounting@europa-uni.de mit einer separaten E-Mail. Für ein T-Modul nach alter Prüfungsordnung ist zusätzlich eine Seminararbeit zu schreiben.   G-Modul: Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (90 MIn.)

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Studierenden sind in der Lage, Aktivierungs-, Passivierungs- und Bewertungsnormen nach HGB darzustellen, zu würdigen und auf konkrete Bilanzierungsfälle anzuwenden.

Inhalte des Moduls:
Nach einem Überblick über Begriff und System der Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung (GoB) werden in der Vorlesung die Aktivierungs-, Passivierungs- und Bewertungsnormen systematisch und beispielhaft anhand der vom Bundesfinanzhof in ständiger Rechtsprechung entwickelten Kriterien beschrieben. Die vorgestellten Prinzipien werden in der Übung anhand von Fallstudien diskutiert und gewürdigt.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Vorlesung und Übung, inkl. Klausurvorbereitung

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Moxter, Adolf: Bilanzrechtsprechung, 6. Aufl., Tübingen 2007.
Wüstemann, Jens/Wüstemann, Sonja: Bilanzierung case by case, 8. Aufl., Frankfurt a. M. 2014.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.