Banner Viadrina

International Business Administration

Accounting

Die Lehrinhalte der Modulgruppe "Accounting" bereiten Studierende auf die (Mitwirkung an der) Erstellung, Beratung und Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen vor. Mögliche Berufe, die sich an die Ausbildung in diesem Modul anschließen lassen, sind die Tätigkeit (Prüfung und/oder Beratung) in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft mit dem Ziel der Erlangung des Wirtschaftsprüferexamens sowie die Tätigkeit in der Rechnungslegungsabteilung eines Industrieunternehmens, eines Finanzinstituts oder einer Versicherung (Aufstellung).

Ziel der Bilanzierungsveranstaltungen ist die Vermittlung fundierter Grundkenntnisse der Rechnungslegung nach handelsrechtlichen Grundsätze ordnungsmäßiger Bilanzierung (GoB) und International Financial Reporting Standards (IFRS). In den einzelnen Modulen werden die relevanten Aktivierungs-, Passivierungs- und Bewertungsnormen systematisch erarbeitet. Dabei sollen nicht nur die Regeln im Detail erlernt werden (wie wird bilanziert), sondern es soll vor allem auch ein Verständnis dafür erlangt werden, warum auf diese Weise zu bilanzieren ist (Einordnung in das übergeordnete Prinzipiengefüge). Durch die Bearbeitung von Fallstudien werden die erlernten theoretischen Grundlagen angewandt, diskutiert und gewürdigt und der Praxisbezug auf diese Weise unmittelbar hergestellt.