Banner Viadrina

Betriebswirtschaftslehre

Entrepreneurship: Grundlagen & Perspektiven

Modulbezeichnung in Englisch: Entrepreneurship: Basics & Perspectives

Prüfungsnummer: 6041

Semester: ab 4. Semester (Schwerpunktbildung)

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen: Abgeschlossene Grundlagenausbildung empfohlen. Sämtliche Informationen zur Vorlesung erhalten Sie auf der Webseite des Centre for Entrepreneurship Research.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Jochen Koch

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Jana Costas, Prof. Dr. Florian Dost, Prof. Dr. Jochen Koch, Prof. Dr. Ludwig Keiber, Prof. Dr. Stadtmann, Dr. Anke Strauss

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.) 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 4

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Regelmäßige und aktive Teilnahme an den Vorlesungen. Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (120 Min.)

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Teilnehmer_innen sollen für die verschiedenen Aspekte der Unternehmensgründung von theoretischer Seite aus sensibilisiert werden, wobei der Bereich Management & Marketing im Mittelpunkt steht. Welche Aufgaben und Problemstellungen sind im Prozess der Unternehmensgründung zu lösen, welche Chancen sind insgesamt damit verbunden, wie werden anfängliche Ideen in die Tat umgesetzt, wie lassen sich sinnvolle Geschäftsmodelle entwickeln und realisieren, auf welche Prozesse und Strukturen kommt es an, wie ist der Vermarktungsprozess zu gestalten usw.? Die Veranstaltung richtet sich an unternehmerisch interessierte Studierende aller Fakultäten.

Inhalte des Moduls:
Die Lehrinhalte des Moduls bilden in der Summe zentrale Bausteine ab, die mit dem Gründungsprozess eines Unternehmens aus Management- und Marketingperspektive einhergehen. Die gesamte Veranstaltung ist in sich modular aufgebaut und fokussiert in jedem der einzelnen Veranstaltungsteile auf spezifische Aufgaben bzw. Probleme, die eine erfolgreiche Unternehmensgründung ausmachen.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Vorlesung, Selbststudium, Übungen

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
Gastdozent_innen aus der Praxis; regionale Unternehmer_innen

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
vgl. Inhalte des Moduls

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.