Banner Viadrina

Baltic Sea Colloquium in International Economics

EQUIS, AACSB und Association of MBAs – Viadrina Professor Georg Stadtmann ist beeindruckt von der Qualität der MBA Programme der Kozminski University in Warschau. Eine „Triple Crown“ haben nur die wenigsten Management-Kaderschmieden.

B|ORDERS in Motion zu Gast an der Kozminski University.

Im Rahmen des Projekts Forschungskooperationen Ostseeanrainerstaaten fand nun die dritte Veranstaltung statt. Nach einem gelungenen Auftakt in Sønderborg an der University of Southern Denmark und einer weiteren Veranstaltung an der Viadrina nahm nun Oskar Kowalewski das Heft in die Hand und organisierte an der Kozminski University ein Colloquium im Bereich International Economics & International Banking.

An zwei Tagen tauschten sich Wissenschaftler aus Deutschland, Polen, Dänemark und den USA zu aktuellen Forschungsthemen aus. Im Rahmen von Koreferaten gab es dann ein sehr gutes Feedback für die Vortragenden.

„Es ist wichtig, dass man seine Arbeiten mindestens ein oder zweimal vorträgt, bevor man sie bei einem Journal einreicht“, erklärt Viadrina Professor seinen Doktoranden. „Auf diese Weise bekommt man frühzeitig Hinweise auf potenzielle Fehler und Anregungen, die man sonst auf jeden Fall von den Referees der Zeitschriften bekommen würde.“

Im April 2013 wird nun ein Treffen beim BMBF in Bonn stattfinden, wo noch einmal detailliert Bericht über das Gesamtprojekt zu erstatten ist. Eine zweite Projektphase ist grundsätzlich möglich, so dass überlegt wird, sich mit einem weiteren Antrag ins Rennen zu werfen.  

IMG_1106_scaled_600 ©LS Makro

IMG_1074_scaled_600 ©LS Makro