Banner Viadrina

Strukturierungen im Internationalen Steuerrecht WS 2016/17

 

Aktuelles

Registrierung in Moodle: Alle aktuellen Informationen zur Veranstaltung "Strukturierungen im Internationalen Steuerrcht" im WS 2016/17 einschließlich der Räume und Termine werden auf der Lernplattform Moodle laufend bekannt gegeben. Aus diesem Grund bitten wir Sie nachdrücklich sich vor dem Semesterbeginn in Moodle zu registrieren und den dort veröffentlichten Informationen und Nachrichten im Laufe des Semesters zu folgen.

Anmeldung: Für eine Teilnahme an der Veranstaltung "Strukturierungen im Internationalen Steuerrcht" ist eine verbindliche Anmeldung am Lehrstuhl erforderlich. Die Anmeldung ist nur im Zeitraum vom 26.09., 7:00 Uhr bis zum 02.10.16, 24:00 Uhr möglich. Zwecks Anmeldung schreiben Sie bitte eine Email an Martin Schewe unter schewe@europa-uni.de. Verwenden Sie dazu Betreffzeile: "Anmeldung Strukturierungen im Internationalen Steuerrcht WS 2016/17" und ergänzen Sie Ihre Mail mit den folgenden Angaben: Name, Vorname, Matr.-Nr., Studiengang, angestrebter Studienabschluss. 

Es werden ausschließlich Anmeldungen mit vollständigen Angaben, die über Ihr EUV-Email-Account erfolgen, berücksichtigt.

Allgemein

Der Fokus des Moduls liegt auf der methodischen Weiterentwicklung der Studierenden, auch im Hinblick auf die Masterarbeit. Steuerliche Wirkungen im internationalen Kontext sind zunächst zu quantifizieren und dann (mit Hilfe taxografischer Analysen) in Entscheidungsmodelle zu überführen.

Die Teilnehmer sollen neue Methoden der internationalen Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre anwenden, Modelle aus der makroökonomischen Theorie adaptieren und technisch mit Hilfe von mathematischen Programmen konkret umsetzen.

Scheinerwerb

Auf die Leistungserbringung setzen sich die Vorbereitung einer Präsentation, Seminarbeit und eines Koreferats zusammen. Die drei Teile werden bei der Endnote 40:40:20 gewichtet.

Anrechenbarkeit

Die Veranstaltung ist im Masterstudiengang IBA als Masterseminar nach der alten SPO bzw. R-Modul nach der neuen FSO im Track FACT anrechenbar.