Banner Viadrina

Externes Rechnungswesen WS 2016/17

Aktuelles 

Registrierung in Moodle: Alle aktuellen Informationen zu der Veranstaltung "Externes Rechungswesen" im WS 2016/17 einschließlich der Räume und Termine werden auf der Lernplattform Moodle laufend bekannt gegeben. Aus diesem Grund bitten wir Sie nachdrücklich sich vor dem Semesterbeginn in Moodle zu registrieren und den dort veröffentlichten Informationen und Nachrichten im Laufe des Semesters zu folgen.

 

Allgemein

Im Rahmen der Veranstaltung sollen den Studierenden das Basiswissen zur Buchführungstechnik und Bilanzierung nach HGB vermittelt werden. Sie sollen sich mit der modellhaften Abbildung von betriebswirtschaftlichen Sachverhalten (Geschäftsvorfällen) im Rahmen der Finanzbuchhaltung beschäftigen. Sie sollen befähigt werden, die wirtschaftlichen und rechtlichen Rahmenbedingungen des externen Rechnungswesens in ihren Auswirkungen einzuordnen. Sie sollen die Fähigkeit erlangen, die doppelte Buchführung anhand von konkreten Geschäftsvorfällen anzuwenden. Darüber hinaus sollen die Studierenden in die Lage versetzt werden, sich selbständig die Aussagen der grundsätzlichen Bilanzierungsvorschriften nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) zu erschließen und im Rahmen der Bilanzierung von konkreten Praxisfällen umzusetzen.

 

Inhalte des Moduls

  1. Teilbereiche des Rechnungswesens und deren Aufgaben

  2. Grundbegriffe des externen Rechnungswesens

  3. Gesetzliche Grundlagen des externen Rechnungswesens

  4. Grundzüge der Doppik

  5. Sonderfragen der Handels- und Industriebetriebe

  6. Die Handelsbilanz

  7. Die Gewinn- und Verlustrechnung

 

Scheinerwerb

Diese Veranstaltung ist eine Pflichtveranstaltung im Rahmen der Grundlagenausbildung. Die Prüfungsleistung ist im Rahmen einer zweistündigen Klausur zu erbringen.

 

Evaluationen zur Veranstaltung

Evaluation zur Vorlesung "Externes Rechnungswesen" im WS 2014/15

Evaluation zur Vorlesung "Externes Rechnungswesen" im WS 2013/14