Banner Viadrina

Mag. iur. Filip Schade, LL.M. - Publications

Articles in important and notable scientific journals in business research (B-journals)

  1. Das Missbrauchskonzept des EuGH als EU-Leitprinzip - Ausrichtung nationaler Rechtsordnungen an einem eigenständigen unionalen Missbrauchsverständnis, Steuer und Wirtschaft (StuW), approved (jointly with Dr. Nicola van Lück).

Articles in renowned scientific journals in business research (C-journals)

  1. Steuerliche Behandlung von Beteiligungsveräußerungen an deutschen Immobilienpersonengesellschaften im Abkommensrecht, Internationales Steuerrecht (IStR) 2017, issue 15, p. 605-613 (jointly with Prof. Dr. Stephan Kudert).
  2. Tax Rulings in Poland Following Recent Amendments, European Taxation (ET) 2017, issue 8, p. 342-349 (jointly with Katarzyna Mroz).
  3. Der persönlich haftende Gesellschafter einer KGaA vs. der atypisch stille Gesellschafter – eine gesellschafts-, bilanz- und steuerrechtliche Gegenüberstellung, Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht (FR) 2017, issue 17, p. 811-821 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  4. Kein sekundärrechtlicher Schutz für Dividendenausschüttungen an den transparenten Teilbereich von EU-Mutterkapitalgesellschaften? Zugleich Anmerkung zu dem Urteil des EuGH in der Rs. Wereldhave (C-448/15), Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht (FR) 2018, issue 3, p. 120-131 (jointly with Satenik Melkonyan).
  5. Wirrwarr von bi- und unilateralen Vorbehaltsklauseln zur Beseitigung von Nicht- bzw. Minderbesteuerung - Ein Systematisierungsunterfangen, Internationales Steuerrecht (IStR) 2018, issue 6, p. 218-224 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  6. The Tax Treatment of the Income of Internationally Active Football Referees under German Law: A Commentary on the German Federal Fiscal Court Decision in I R 98/15, European Taxation (ET) 2018, issue 10, p. 486-490 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  7. Die teiltransparente EU-Holdinggesellschaft als steuerliches Investitionsvehikel deutscher Konzernstrukturen in der Post-BEPS-Welt: Alea iacta est - oder doch nicht?, Internationales Steuerrecht (IStR) 2018, issue 21, p. 830-841 (jointly with Satenik Melkonyan).
  8. Die Beteiligung als stiller Gesellschafter an einem polnischen Unternehmen - Ende eines (deutschen) Outbound-Gestaltungsmodells?, Internationales Steuerrecht (IStR) 2018, issue 22, p. 867-878 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  9. Abfindungen an Arbeitnehmer im Internationalen Steuerrecht - kein (Streit-)Ende in Sicht, Internationales Steuerrecht (IStR) 2019, issue 6, p. 207-219 (jointly with Dr. Katarzyna Mroz).
  10. Flow-through holding companies in light of the Parent-Subsidiary Directive: The thin line between tax planning and tax abuse, Intertax 2019, issue 6/7, p. 590-608 (jointly with Satenik Melkonyan).
  11. Die nationale Immobilienkapitalgesellschaftsklausel - Undurchführbare Vorschrift ohne Vorteile für das deutsche Steueraufkommen?, Internationales Steuerrecht (IStR) 2020, issue 7, p. 249-259 (jointly with Thu Thao Porebski).
  12. Unionsrechtliche Legitimation unilateraler Missbrauchsbekämpfung am Beispiel des deutschen § 50d Abs. 3 EStG, Steuer und Wirtschaft International (SWI), in print (jointly with Sarah Rothe).

Articles in other journals

  1. Automatischer Informationsaustausch für Tax Rulings und Verrechnungspreisvereinbarungen, Unternehmensteuern und Bilanzen (StuB) 2015, issue 18, p. 709-711 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  2. Neufassung des § 8b Abs. 4 KStG: Sind Schachtelbeteiligungen stets günstiger?, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2015, issue 12, p. 326-334 (jointly with Satenik Melkonyan).
  3. „Verbindliche Auskünfte“ in Polen - Inhalt und Stellenwert von Zusagen der Finanzverwaltung nach der Reform der Abgabenordnung, NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht (IWB) 2016, issue 12, p. 457-465 (jointly with Katarzyna Mroz).
  4. Verfassungswidrigkeit des einkommensteuerlichen Grundfreibetrags in Polen, Wirtschaft und Recht in Osteuropa (WiRO) 2016, issue 11, p. 321-329.
  5. Die doppelt ansässige Kapitalgesellschaft als steuerliches Gestaltungsinstrument – Teil 1, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2017, issue 3, p. 86-90 (jointly with Prof. Dr. Stephan Kudert).
  6. Die doppelt ansässige Kapitalgesellschaft als steuerliches Gestaltungsinstrument – Teil 2, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2017, issue 4, p. 112-118 (jointly with Prof. Dr. Stephan Kudert).
  7. Unilateralne oraz supranarodowe podejście do półtransparentnych spółek dominujących de lege lata i de lege ferenda, Przegląd Podatkowy (PP) 2017, issue 11, p. 23-31 (jointly with Satenik Melkonyan).
  8. Der national und international tätige Fußballschiedsrichter als Gewerbetreibender. Zugleich Anmerkung zu dem Urteil des BFH v. 20.12.2017 - I R 98/15, NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht (IWB) 2018, issue 11, p. 439-448 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  9. Besteuerung von Stock Options in Deutschland und der Türkei, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2019, issue 6, p. 176-184 (jointly with Hatice-Seyma Pekel).
  10. Die steuerliche Einkünfteatomisierung bei Arbeitnehmerentsendungen – Herstellung einer Einmalbesteuerung ausländischer Einkünfte um jeden Preis?, Die Unternehmensbesteuerung (Ubg) 2019, issue 7, p. 385-394 (jointly with Inken Luhmann).
  11. Opodatkowanie działalności sędziego sportowego na gruncie prawa narodowego, Monitor Podatkowy (MoPod) 2019, issue 9, p. 25-30 (jointly with Dr. Karolina Tetłak).
  12. Aufteilung der Besteuerungsrechte bei Dienstreisen in Dreieckssachverhalten – Anmerkung zum BFH-Urteil v. 16.1.2019 – I R 66/17, Internationale Steuer-Rundschau (ISR) 2019, issue 10, p. 345-350 (jointly with Dino Höppner).
  13. Einführung einer Entstrickungsbesteuerung zur Umsetzung der ATAD in Polen, Internationale Steuer-Rundschau (ISR) 2019, issue 10, p. 359-368 (jointly with Dr. Katarzyna Mroz).
  14. Opodatkowanie działalności sędziego sportowego na gruncie prawa międzynarodowego, Przegląd Podatkowy (PP) 2019, issue 12, p. 26-35 (jointly with Dr. Karolina Tetłak).
  15. Steuerliche Aspekte der Homeoffice-Tätigkeit eines Grenzgängers ‒ Teil 1, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2020, issue 1, p. 18-24 (jointly with Dino Höppner).
  16. Steuerliche Aspekte der Homeoffice-Tätigkeit eines Grenzgängers ‒ Teil 2, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2020, issue 2, p. 53-58 (jointly with Dino Höppner).
  17. Steuerliche Investitionsförderung in Polen: Ein Einblick in das neue Gesetz über die Förderung neuer Investitionen, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2020, issue 5, p. 141-148 (jointly with Greta Kielawa).

Case Notes

  1. FG München: Kein Besteuerungsrückfall bei nur teilweisem Besteuerungsverzicht des anderen DBA-Staates, Steuerrecht kurzgefaßt (SteuK) 2015, issue 12, p. 264 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  2. BFH: Besteuerungsrückfall nach § 50d Abs. 8 EStG auch bei Doppelansässigkeit und Lebensmittelpunkt im DBA-Ausland, Steuerrecht kurzgefaßt (SteuK) 2016, issue 20, p. 454.
  3. FG Sachsen-Anhalt: Steuerliche Buchführungspflicht ausländischer Immobilienkapitalgesellschaften, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2017, issue 5, p. 70.
  4. FG München: Kein Wiederaufleben des deutschen Besteuerungsrechts nach DBA USA 1989 bei nur partieller Einkünftebesteuerung, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2017, issue 20, p. 291.
  5. BFH: Ergänzungsbilanz auch für den Komplementär einer KGaA bei die Einlage übersteigenden Anschaffungskosten, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2017, issue 21, p. 312.
  6. FG München: Kein Besteuerungsrückfall für im Quellenstaat selektiv besteuerte Einkünfte einer inländischen Körperschaft, Internationale Steuer-Rundschau (ISR) 2017, issue 11, p. 393-395 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  7. BFH: Besteuerungsrecht des Tätigkeitsstaats für einen signing bonus, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2018, issue 22, p. 303.
  8. BFH: Unbeschränkte Steuerpflicht bei inländischem Wohnsitz unbeschadet des Mittelpunkts der Lebensinteressen im Ausland, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2019, issue 9, p. 121.

Conference reports

  1. Regierungsentwurf zur "Lizenzschranke" - Konzeption und Anwendungsfragen (report on the discussion meeting of the IFA-Section Berlin-Brandenburg on the 29th March 2017), Internationales Steuerrecht (IStR) 2017, issue 11, p. III-IV.