Banner Viadrina

Mag. iur. Filip Schade, LL.M. - Publications

Articles in Journals

  1. Automatischer Informationsaustausch für Tax Rulings und Verrechnungspreisvereinbarungen, Unternehmensteuern und Bilanzen (StuB) 2015, issue 18, p. 709-711 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  2. Neufassung des § 8b Abs. 4 KStG: Sind Schachtelbeteiligungen stets günstiger?, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2015, issue 12, p. 326-334 (jointly with Satenik Melkonyan).
  3. „Verbindliche Auskünfte“ in Polen - Inhalt und Stellenwert von Zusagen der Finanzverwaltung nach der Reform der Abgabenordnung, NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht (IWB) 2016, issue 12, p. 457-465 (jointly with Katarzyna Mroz).
  4. Verfassungswidrigkeit des einkommensteuerlichen Grundfreibetrags in Polen, Wirtschaft und Recht in Osteuropa (WiRO) 2016, issue 11, p. 321-329.
  5. Die doppelt ansässige Kapitalgesellschaft als steuerliches Gestaltungsinstrument – Teil 1, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2017, issue 3, p. 86-90 (jointly with Prof. Dr. Stephan Kudert).
  6. Die doppelt ansässige Kapitalgesellschaft als steuerliches Gestaltungsinstrument – Teil 2, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2017, issue 4, p. 112-118 (jointly with Prof. Dr. Stephan Kudert).
  7. Steuerliche Behandlung von Beteiligungsveräußerungen an deutschen Immobilienpersonengesellschaften im Abkommensrecht, Internationales Steuerrecht (IStR) 2017, issue 15, p. 605-613 (jointly with Prof. Dr. Stephan Kudert).
  8. Tax Rulings in Poland Following Recent Amendments, European Taxation (ET) 2017, issue 8, p. 342-349 (jointly with Katarzyna Mroz).
  9. Der persönlich haftende Gesellschafter einer KGaA vs. der atypisch stille Gesellschafter – eine gesellschafts-, bilanz- und steuerrechtliche Gegenüberstellung, Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht (FR) 2017, issue 17, p. 811-821 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  10. Unilateralne oraz supranarodowe podejście do półtransparentnych spółek dominujących de lege lata i de lege ferenda, Przegląd Podatkowy (PP) 2017, issue 11, p. 23-31 (jointly with Satenik Melkonyan).
  11. Kein sekundärrechtlicher Schutz für Dividendenausschüttungen an den transparenten Teilbereich von EU-Mutterkapitalgesellschaften? Zugleich Anmerkung zu dem Urteil des EuGH in der Rs. Wereldhave (C-448/15), Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht (FR) 2018, issue 3, p. 120-131 (jointly with Satenik Melkonyan).
  12. Wirrwarr von bi- und unilateralen Vorbehaltsklauseln zur Beseitigung von Nicht- bzw. Minderbesteuerung - Ein Systematisierungsunterfangen, Internationales Steuerrecht (IStR) 2018, issue 6, p. 218-224 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  13. Der national und international tätige Fußballschiedsrichter als Gewerbetreibender. Zugleich Anmerkung zu dem Urteil des BFH v. 20.12.2017 - I R 98/15, NWB Internationales Steuer- und Wirtschaftsrecht (IWB) 2018, issue 11, p. 439-448 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  14. The Tax Treatment of the Income of Internationally Active Football Referees under German Law: A Commentary on the German Federal Fiscal Court Decision in I R 98/15, European Taxation (ET) 2018, issue 10, p. 486-490 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  15. Die teiltransparente EU-Holdinggesellschaft als steuerliches Investitionsvehikel deutscher Konzernstrukturen in der Post-BEPS-Welt: Alea iacta est - oder doch nicht?, Internationales Steuerrecht (IStR) 2018, issue 21, p. 830-841 (jointly with Satenik Melkonyan).
  16. Die Beteiligung als stiller Gesellschafter an einem polnischen Unternehmen - Ende eines (deutschen) Outbound-Gestaltungsmodells?, Internationales Steuerrecht (IStR) 2018, issue 22, p. 867-878 (jointly with Dr. Agnieszka Kopec).
  17. Abfindungen an Arbeitnehmer im Internationalen Steuerrecht - kein (Streit-)Ende in Sicht, Internationales Steuerrecht (IStR) 2019, issue 6, p. 207-219 (jointly with Dr. Katarzyna Mroz).
  18. Besteuerung von Stock Options in Deutschland und der Türkei, Praxis Internationale Steuerberatung (PiStB) 2019, issue 6, p. 176-184 (jointly with Hatice-Seyma Pekel).
  19. Flow-through holding companies in light of the Parent-Subsidiary Directive: The thin line between tax planning and tax abuse, Intertax 2019, issue 6/7, p. 590-608 (jointly with Satenik Melkonyan).
  20. Die steuerliche Einkünfteatomisierung bei Arbeitnehmerentsendungen – Herstellung einer Einmalbesteuerung ausländischer Einkünfte um jeden Preis?, Die Unternehmensbesteuerung (Ubg) 2019, issue 7, p. 385-394 (jointly with Inken Luhmann).
  21. Opodatkowanie działalności sędziego sportowego na gruncie prawa narodowego, Monitor Podatkowy (MoPod) 2019, issue 9, p. 25-30 (jointly with Dr. Karolina Tetłak).
  22. Aufteilung der Besteuerungsrechte bei Dienstreisen in Dreieckssachverhalten – Anmerkung zum BFH-Urteil v. 16.1.2019 – I R 66/17, Internationale Steuer-Rundschau (ISR) 2019, issue 10, p. 345-350 (jointly with Dino Höppner).
  23. Einführung einer Entstrickungsbesteuerung zur Umsetzung der ATAD in Polen, Internationale Steuer-Rundschau (ISR) 2019, issue 10, p. 359-368  (jointly with Dr. Katarzyna Mroz).
  24. Opodatkowanie działalności sędziego sportowego na gruncie prawa międzynarodowego, Przegląd Podatkowy (PP), approved (jointly with Dr. Karolina Tetłak).

Case Notes

  1. FG München: Kein Besteuerungsrückfall bei nur teilweisem Besteuerungsverzicht des anderen DBA-Staates, Steuerrecht kurzgefaßt (SteuK) 2015, issue 12, p. 264 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  2. BFH: Besteuerungsrückfall nach § 50d Abs. 8 EStG auch bei Doppelansässigkeit und Lebensmittelpunkt im DBA-Ausland, Steuerrecht kurzgefaßt (SteuK) 2016, issue 20, p. 454.
  3. FG Sachsen-Anhalt: Steuerliche Buchführungspflicht ausländischer Immobilienkapitalgesellschaften, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2017, issue 5, p. 70.
  4. FG München: Kein Wiederaufleben des deutschen Besteuerungsrechts nach DBA USA 1989 bei nur partieller Einkünftebesteuerung, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2017, issue 20, p. 291.
  5. BFH: Ergänzungsbilanz auch für den Komplementär einer KGaA bei die Einlage übersteigenden Anschaffungskosten, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2017, issue 21, p. 312.
  6. FG München: Kein Besteuerungsrückfall für im Quellenstaat selektiv besteuerte Einkünfte einer inländischen Körperschaft, Internationale Steuer-Rundschau (ISR) 2017, issue 11, p. 393-395 (jointly with Dr. Christian Kahlenberg).
  7. BFH: Besteuerungsrecht des Tätigkeitsstaats für einen signing bonus, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2018, issue 22, p. 303.
  8. BFH: Unbeschränkte Steuerpflicht bei inländischem Wohnsitz unbeschadet des Mittelpunkts der Lebensinteressen im Ausland, Deutsches Steuerrecht kurzgefaßt (DStRK) 2019, issue 9, p. 121.

Conference reports

Regierungsentwurf zur "Lizenzschranke" - Konzeption und Anwendungsfragen (report on the discussion meeting of the IFA-Section Berlin-Brandenburg on the 29th March 2017), Internationales Steuerrecht (IStR) 2017, issue 11, p. III-IV.