Banner Viadrina

EDV-gestützte Steuerberatung *

Modulbezeichnung: EDV-gestützte Steuerberatung *

Modultitel in englisch: Computer based tax consulting

Prüfungsnummer: 6585

Semester/Trimester: Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Wintersemester

Zugangsvoraussetzungen: Vorausgesetzt werden solide Kenntnisse des betrieblichen Rechnungswesen sowie des nationalen Ertragsteuerrechts.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Serviceveranstaltung für Masterstudierende der Kultur- bzw. Rechtswissenschaften.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Kay Blaufus

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Kay Blaufus

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 5 (S-Modul)

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.): 18,75 Std.; Selbststudium: 56,25 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3+1

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Es kann ein Leistungsnachweis erworben werden.Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an der Eingangsklausur sowie die erfolgreiche Teilnahme am Fallstudienseminar.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: 1/29 (S-Modul)

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Studierenden sollen einen Einblick in die EDV-gestützte Steuerberatung erhalten und in die Lage versetzt werden, eigene Beratungsansätze zu steuerlichen Problemen zu entwickeln und umzusetzen.

Inhalte des Moduls:
Gegenstand des Moduls ist die Bearbeitung steuerliche Problempunkte mithilfe von DATEV-Software. DATEV ist ein Anbieter von Standardsoftware für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtanwälte, die in der Steuerberatungspraxis sehr weit verbreitet ist. Die Studierenden erhalten eine Einführung in den Umgang mit der DATEV Software. Dabei werden ausgewählte Probleme im Bereich des nationalen Ertragsteuerrechts besprochen und deren Lösung EDV gestützt abgebildet. Im Anschluss sollen die Studierenden eine Fallstudie in kleinen Gruppen eigenständig lösen und die Lösung in DATEV präsentieren.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Interaktive Vorlesung mit integrierter Übung

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
Praxisnahe Veranstaltung

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben. Die Materialien zur Vorbereitung auf die Eingangsklausur werden rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben.

Weitere Informationen:
Webseiten des Lehrstuhls