Banner Viadrina

Beratung und Business Model Innovation / Leadership und Wandel *

Modulbezeichnung: Beratung und Business Model Innovation / Leadership und Wandel *

Modultitel in englisch: Consulting and Business Model Innovation / Leadership and Change

Prüfungsnummer: 6552

Semester/Trimester: Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Wintersemester 2012/2013, Sommersemester 2013

Zugangsvoraussetzungen: Zulassung zum Masterstudium. Die Teilnehmerzahl ist wegen des interaktiven Charakters der Veranstaltung auf 15 Teilnehmer begrenzt. Zur Bewerbung um einen Platz ist ein Bewerbungsformular (herunterzuladen von der Homepage des Lehrstuhls für Internationales Management, Prof. Dr. Söllner, ab 01.03.2013) bis zum 31.03.2013 zu mailen an Prof. John Wargin (john.wargin@gmail.com). Die Auswahl und Information der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt bis zum 08.04.2013 durch Prof. Wargin. Students must be enrolled onto the IBA master's program. A separate application to participate in this course is necessary (it automatically also serves as application for the lecture of Prof. Dr. Peter Kunz). To do so, you need to answer the four questions in an application form and to email the form to john.wargin@gmail.com by March 31st, 2013. Prof. Wargin will let you know if you are in the course by April 8th. The application form can be downloaded from the homepage of Prof. Dr. Albrecht Söllner, Chair for International Management, from March 1st, 2013.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Verwendbar als G-Modul.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Albrecht Söllner

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Peter Kunz, Prof. John J. Wargin

Lehrsprache: Deutsch und Englisch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 7 (T-Modul); 5 (G-Modul)

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
T-Modul: Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.) 60 Std.; Selbststudium: 150 Std. / G-Modul: Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.) 37,5 Std.; Selbststudium: 112,5 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 4

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Part 1 (Consulting and Business Model Innovation, Wargin): Two team project presentations and 60 min.
Part 2 (Leadership und Wandel, Kunz): Seminararbeit; Themenvergabe nach den ersten Veranstaltungstagen (21.12.); Bearbeitungszeit 6 Wochen
Beide Teile müssen erfolgreich bestanden werden. Both parts must succesfully be passed.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: 2/29 (T-Modul); 1/29 (G-Modul)

Qualifikationsziele des Moduls:
Part 1 (Consulting and Business Model Innovation, Wargin):
- Gain an understanding of various consulting frameworks and especially of the FOCUS framework
- Get introduced to the design of different workshops, learn the key aspects of facillitation and practice various workshop techniques inc. Scenario workshops
- Gain an understanding of process modeling and practice the technique in one team project
- Understand the operational aspects of consulting inc. selling and delivery; review different types of consulting engagements
- Review the key articles associated with the theory and applications of business models
- Learn to understand and analyze different innovative business models including Zipcar, MyTaxi and others; practice the concepts in a 2nd team project
Part 2 (Leadership und Wandel, Kunz):
- Wissen über das Kompetenzprofil einer Führungskraft und über Schlüsselkompetenzen der Führung
- Reflexion von Strategien zur Leistungsentfaltung und der der Mitarbeiterführung
- Kennenlernen aktueller Managementmodelle
- Anwenden von effektiven Führungsmethoden auf Problemstellungen aus der Führungspraxis
- Anpassen eines Managementregelkreises unternehmensspezifische Umfeldbedingungen
- Phasen von Veränderungsprozessen kennenlernen
- Reflexion von Ansätzen des Changemanagements
- Verstehen der Umsetzungsdynamik von Veränderungsprozessen
- Kennenlernen und Anwenden aktueller Managementpraktiken zur Vorbereitung und Initiierung von Veränderungen
- Vermittlung von Kernmethoden zur Gestaltung von Veränderungsprozessen

Inhalte des Moduls:
Part 1 (Consulting and Business Model Innovation, Wargin):
Consulting offeres a very interesting and challenging career path. The course will help the participants to better understand the concepts associated with consulting including key frameworks, tools and techniques. On the other hand, consulting concepts can also be applied in everydays managment activities like analysis of business opportunities, preparation of managment presentations, driving process improvements, etc. These practical aspects will also be covered in the course.
In addition, the course will introduce the participants to the concept of busienss models which are used to describe the ideas and value propositions of businesses and assessing their chances to be successful. Students will learn to analyze and evaluate business models. This module also includes a lecture and case study on innovation.
Part 2 (Leadership und Wandel, Kunz):
Die Schlüsselanforderungen an Führung heute sind, Mitarbeiter zu motivieren operative Aufgaben vorzüglich zu leisten und die eigene Organisationseinheit zukunftsfähig zu gestalten. Hierzu gehört es, systematisch Veränderungen herbei zu führen und Mitarbeiter zu ermutigen sich den Entwicklungsanforderungen zu stellen. In der Lehrveranstaltung Leadership und Wandel werden die Herausforderungen global aufgestellter Unternehmungen aufgegriffen und in den Zusammenhang der Mitarbeiterführung gestellt. Die Anforderungen an Manager werden im Hinblick auf eine wirkungsvolle sowie motivierende Führungsarbeit beschrieben und reflektiert. Es werden aktuelle Managementtheorien vorgestellt und im Hinblick auf ihre Schlüssigkeit und Praxistauglichkeit hin überprüft. In Case Studies und praxisnahen Übungen werden wesentliche Methoden der Mitarbeiterführung vermittelt. Die Leistungsentfaltung von Führungskräften wird kritisch hinterfragt und in einen ganzheitlichen Kontext zur Übernahme von Verantwortung gestellt.
Veränderungen zu gestalten ist heute eine permanente Aufgabe von Managern geworden. Innovationssprünge, Interkulturelle Zusammenarbeit, Verkürzung von Produktionszyklen, steigender interner und externer Wettbewerb und die Zunahme von Komplexität im Berufsalltag machen die Fähigkeit, Veränderungen zu gestalten zu einer Kernkompetenz. Voraussetzungen für erfolgreiches Veränderungsmanagement sind das Wissen zu Gesetzmäßigkeiten und Dynamiken von Veränderungen in Organisationen. Modelle und Werkzeuge zur erfolgreichen Steuerung von Veränderungsprozessen werden in dieser Lehrveranstaltung vermittelt.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Part 1 (Consulting and Business Model Innovation, Wargin): Lecture, in class discussions and exercises, case study discussions and presentations. Two team projects.
Part 2 (Leadership und Wandel, Kunz): Vorträge, Diskussionen, Gruppenarbeiten, Fallstudien

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
Part 1 (Consulting and Business Model Innovation, Wargin) requires a high level of proficiency in English.

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Part 1 (Consulting and Business Model Innovation, Wargin):
The course is based on articles and case studies which will be provided to the students.
Two books are highly useful, but not mandatory:
1. The Mckinsey Engagment by Paul N. Friga – ISBN 978-0-07-149741-1
2. Business model Generation by A. Osterwalde & Y. Pigneur – ISBN 978-0470-87641-1
Part 2 (Leadership und Wandel, Kunz):
Drucker, P. F. (1955): The Practice of Management. New York.
Drucker, P. F.; Bergfort, I., Vogel, R.(2001). Die Kunst des Managements: Eine Sammlung der in der Harvard Business Review erschienen Artikel. Berlin.
Kofman, F.(2005): Meta-Management. Der neue Weg zu einer effektiven Führung. Bielefeld.
Kotter, J.P.(1996): Leading Change. Boston.
Kunz, P; Biniasz, T.(Hrs). (2008): Management heute. Berlin.
Maak, T.; Pless, N.M.(2006): Responsible Leadership: An Relational  Approach. Abingdon.
Reddin, W. J. .(1970) Managerial Effectiveness. New York.
Senge, P. (1994): The Fifth Discipline: The Art & Practice of The Learning Organization. New York.
Senge, P.; Kleiner, A.; Roberts, C.; Ross, R.; Roth, G.;Smith,B. (2000): The dance of Change. Hamburg.

Weitere Informationen:

Registrierung über Moodle erforderlich.
Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite des Lehrstuhls für Internationales Management.