Banner Viadrina

Marketing Mythbusters *

Modulbezeichnung: Marketing Mythbusters *

Modultitel in englisch: Marketing Mythbusters

Prüfungsnummer: 6645

Semester/Trimester: Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Wintersemester 2013/2014

Zugangsvoraussetzungen: Anmeldung/Bewerbung am Lehrstuhl erforderlich.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
als T-Modul in Track "M & M"

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Florian Dost

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Florian Dost

Lehrsprache: Deutsch oder Englisch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 7 (Masterseminar)

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Masterseminar: Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.) 60 Std.; Selbststudium: 150 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Erfolgreiche Anfertigung und Durchführung einer (evtl. öffentlich zugänglichen) Poster-Präsentation des erarbeiteten Forschungsdesigns

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: 2/29 (Masterseminar)

Qualifikationsziele des Moduls:
Fachliche Kompetenzen:
Die Studierenden sollen Kenntnis über die Entwicklung und den aktuellen Forschungsstands eines Teilgebiets der Marketingwissenschaft erlangen.
Außerfachliche und überfachliche Kompetenzen:
Die Studierenden sollen die notwendigen Fähigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens erlangen. Dies sind insbesondere:
- die Fähigkeit zur Entdeckung und Bearbeitung einer wissenschaftlichen Fragestellung, zur Entwicklung einer entsprechenden Argumentation und zur kritischen Reflexion
- die Fähigkeit zur strukturierten und wissenschaftlich fundierten Darstellung und Diskussion komplexer Sachverhalte und deren Einordnung in einen größeren Zusammenhang
- die Fähigkeit zur selbstständigen, systematischen und umfassenden Literaturrecherche und -auswertung mit gängigen Bibliothekssystemen, Datenbanken etc.
- die Fähigkeit zur Konzeptionierung methodisch sauberer und mit Studentenmitteln machbarer empirischer Untersuchungen
- die Fähigkeit zur wissenschaftlichen Präsentation und Diskussion

Inhalte des Moduls:
Aktuelle Forschungsfragen aus der (empirischen) Marketingforschung und der Marketingpraxis.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Seminarteilnahme und Mitarbeit; Erarbeiten eines Forschungsdesigns; Erstellen eines Präsentationsposters; Präsentation; Kritische Diskussion; Betreuung durch DozentInnen

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
Es werden ca. 3-4 Termine mit Lehrinhalten, sowie dem gemeinsamen Arbeiten in Gruppen angeboten, deren Teilnahme verpflichtend ist.

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Literaturhinweise folgen zu Beginn der Veranstaltung

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich. Webseiten der Juniorprofessur.