Banner Viadrina

IFRS-Rechnungslegung im Umbruch - Aktuelle Reformprojekte des IASB / IFRS *

Modulbezeichnung: IFRS-Rechnungslegung im Umbruch - Aktuelle Reformprojekte des IASB / IFRS *

Modultitel in englisch: Reporting before a Change - Current Reform Projects of the IASB

Prüfungsnummer: 6619

Semester/Trimester: Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Sommersemester 2012

Zugangsvoraussetzungen: Zulassung zum Masterstudium. Der Teilnehmerkreis ist begrenzt. Anmeldung erforderlich (siehe "Weitere Informationen").

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
als T-Modul im Track "FACT"

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Sonja Wüstemann

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Sonja Wüstemann

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 7 (Masterseminar)

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Masterseminar: Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.) 60 Std.; Selbststudium: 150 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 4

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Erstellung einer Seminararbeit, Präsentation der Seminararbeit im Rahmen der Seminarveranstaltung (ggf. in Gruppen), aktive Beteiligung an den Diskussionen.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: 2/29 (Masterseminar)

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Studierenden erlernen das wissenschaftliche Arbeiten. Sie werden mit der Herangehensweise an eine wissenschaftliche Problemstellung vertraut und sind in der Lage, die Ergebnisse ihrer Arbeit in der Seminarveranstaltung vorzutragen und an der Diskussion teilzunehmen. Die Studierenden werden zudem auf die Erstellung einer Masterarbeit im Bereich „Rechnungslegung“ vorbereitet.

Inhalte des Moduls:
Die IFRS-Rechnungslegung befindet sich derzeit in einem großen Umbruch: Bedingt durch die Finanzmarktkrise, die geplante Konvergenz mit den US-GAAP sowie neue wissenschaftliche Erkenntnisse werden fundamentale Bilanzierungsthemen wie die Rückstellungsbilanzierung und die Ertragsrealisierung einer Überarbeitung unterzogen. In dem Seminar sollen die geplanten Änderungen und ihre Begründungen zunächst dargestellt und konkretisiert werden; sie werden dann vergleichen mit den geltenden Regelungen nach IFRS und im Hinblick auf ihre Vereinbarkeit mit dem IFRS-Regelwerk kritisch gewürdigt.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Seminar

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Literatur wird themenspezifisch gesondert bekannt gegeben

Weitere Informationen:
Registrierung über Moodle erforderlich.
Webseiten des Lehrstuhls