Banner Viadrina

Qualitative Forschungsmethoden

Modulbezeichnung in Englisch: Qualitative Research Methods

Prüfungsnummer: 6702

Semester: ab 1. Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Wintersemester, ausgenommen Wintersemester 2017/2018

Zugangsvoraussetzungen: Anzahl der Teilnehmer_innen ist auf 40 beschränkt. Bitte melden Sie sich bis zum 01.10.2015 per Email an pewoma@europa-uni.de an und teilen Sie uns mit, ob Sie bereits Kurse bei uns besucht haben, welche Noten Sie ggf. erzielt haben und warum Sie an diesem Kurs teilnehmen möchten.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Jana Costas (bis Wintersemester 2013/14: Prof. Dr. Jochen Koch, Dr. Wasko Rothmann)

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Jana Costas (bis Wintersemester 2013/14: Prof. Dr. Jochen Koch, Dr. Wasko Rothmann)

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 60 Std.; Selbststudium: 120 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 4

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Erfolgreiche Anfertigung einer Hausarbeit im Umfang von max. 3000 Wörtern (60% Prüfungsleistung) sowie die Präsentation des in der Veranstaltung erworbenen Wissens (40% Prüfungsleistung).

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Teilnehmerinnen des Moduls lernen die Vielfalt der qualitativen methodischen Forschungsansätze kennen und erarbeiten sich tiefgehende Methodenkenntnisse. Sie werden dazu befähigt selbständig qualitative empirische Forschung durchzuführen. Ein weiteres Qualifikationsziel ist es die kritische Reflexion zu fördern, sodass Teilnehmerinnen qualitative Methoden verstehen, deren Ergebnisse interpretieren sowie qualitative Forschung auf ihre Qualität hin beurteilen können.

Inhalte des Moduls:
Qualität qualitativer Methoden, Prozess der qualitativen Forschung, Fallstudienanalyse, Interviewtechniken, Inhaltsanalyse, Diskursanalyse, Datenauswertung, Präsentation von Ergebnissen.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Unterrichtseinheiten und Übungen. Diskussionen und Präsentationen.

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Alvesson, M. & Sköldberg, K. (2000) Reflexive Methodology: New Vistas for Qualitative Research. London: Sage.
Bryman, A. & Bell, E. (2007) Business Research Methods, 2nd edition. Oxford: Oxford University Press.
Flick, U. (2006) Qualitative Sozialforschung. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt-Taschenbuch-Verl.
Yin, R. K. (2009) Case study research: Design and methods (4. ed.). Thousand Oaks: Sage.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.