Banner Viadrina

Einführung in das steuerliche Verfahrensrecht (Abgabenordnung und Finanzgerichtsordnung)

Modulbezeichnung in Englisch: Introduction in the Tax Procedure Code (Fiscal Code and Code of Procedure for Fiscal Couts)

Prüfungsnummer: 6618

Semester: ab 1. Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes dritte Semester

Zugangsvoraussetzungen: Die Veranstaltung findet unter Vorbehalt der Anmeldung von mind. 20 Studierenden statt.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Stephan Kudert

Name der/des Hochschullehrer/s: RA/StB Dr. Christian Jehke, LL.M., Flick Gocke Schaumburg, Berlin

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur und an dem Unternehmensworkshop.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Fachliche Kompetenzen:
Die Studierenden kennen und verstehen
- die verfahrensrechtlichen Grundlagen im Steuerrecht,
- die Bedeutung und den Aufbau der Finanzgerichtsbarkeit.
Sie erwerben die Fähigkeiten
- verfahrensrechtliche Probleme zu analysieren und Praktische Fälle selbständig zu lösen.
Außerfachliche und überfachliche Kompetenzen:
- Erarbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen
- Lösung praxisrelevanter Fälle
- Akademischer Diskurs und wissenschaftliche Diskussion

Inhalte des Moduls:
Das Ziel dieser Veranstaltungen ist es, den Studierenden materielle Kenntnisse im steuerlichen Verfahrensrecht einschließlich der Finanzgerichtsordnung und des Steuerstrafrechts zu vermitteln. Die Veranstaltung umfasst auch einen Unternehmensworkshop mit Fallstudie bei FGS in Berlin.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Seminaristischer Unterricht mit Fallstudienarbeit

Besonderes (z.B. Online-Anteil, Praxisbesuch, Gastvorträge, etc.):
Fallstudienarbeit, Unternehmensworkshop

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Literaturhinweise werden in der Veranstaltung bekannt gegeben.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.