Banner Viadrina

Theorie und Politik der Migration

Modulbezeichnung in Englisch: Migration: Theory and Policy

Prüfungsnummer: 6640

Semester: ab 1. Semester

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes zweite Sommersemester. Details zur Lehrplanung auf der Lehrstuhl-Webseite

Zugangsvoraussetzungen: Keine. Solide Kenntnisse in mikroökonomischen Methoden sind von Vorteil.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Daniel Becker

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Daniel Becker

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.): 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Klausur (120 Minuten)

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Qualifikationsziele des Moduls:
Anwendung vor allem mikroökonomischer Methoden auf den konkreten Komplex Migration, Erlernen des Umgangs mit Fachliteratur.

Inhalte des Moduls:
Dieser Kurs untersucht die wirtschaftlichen Auswirkungen der räumlichen Mobilität von Individuen und Haushalten. Aufbauend auf einer Analyse der einzelwirtschaftlichen Motive für Migration werden die Effekte internationaler Wanderungsbewegungen aus Perspektive der Weltwirtschaft und der betroffenen Nationalstaaten diskutiert.
Hinsichtlich der politischen Anwendung steht die Migration von und nach Europa, die Migrationspolitik der EU und einzelner Mitgliedsstaaten im Vordergrund.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Vorlesung mit integrierter Übung, Selbststudium, E-Learning (Moodle)

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Ausführliche Informationen zu den Inhalten der Veranstaltung finden sich auf der Homepage des Dozenten.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.