Banner Viadrina

Bachelor Thesis

Modulbezeichnung: Bachelor Thesis

Modulnummer: 30

Prüfungsnummer: 9001

Semester/Trimester: Semester

Dauer des Moduls: 10 Wochen

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Pflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Semester

Zugangsvoraussetzungen: Voraussetzung für die Zulassung zur Bachelorarbeit ist, dass anrechenbare Studienleistungen im Umfang von mindestens 120 Credit Points erbracht wurden sowie der Nachweis über das Absolvieren eines Praktikums mit wirtschaftswissenschaftlichem Bezug im Gesamtumfang von 12 Wochen im Prüfungsamt vorliegt. Bitte beachten Sie, dass die einzelnen Lehrstühle darüber hinaus noch weitere Anforderungen für eine Betreuungszusage stellen können. Nur wenn Sie diese Anforderungen erfüllen, können Sie an diesen Lehrstühlen betreut werden. Bitte informieren Sie sich daher rechtzeitig auf den Internetseiten der einzelnen Lehrstühle.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Keine

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Jeder prüfungsberechtigte Hochschullehrer der Fakultät

Name der/des Hochschullehrer/s: Nach Absprache

Lehrsprache: Deutsch oder Englisch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 12

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Selbststudium: 360 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): Keine

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Bewertung der schriftlichen Arbeit durch zwei Gutachter. Die Bachelorarbeit ist zuvor beim Prüfungsamt fristgerecht in zwei gebundenen Exemplaren und einer elektronischen Version abzuliefern. Der Text der Arbeit muss entweder mit einer Schreibmaschine oder mit einem Computer-Textverarbeitungsprogramm in Druckschrift erstellt sein. Die elektronische Version muss eine Prüfung auf Plagiat mit der von der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät eingesetzten Software erlauben. Der Abgabezeitpunkt wird aktenkundig gemacht. Bei der Abgabe der Bachelorarbeit hat der Kandidat in schriftlicher Form zu versichern, dass er seine Arbeit selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Quellen und Hilfsmittel benutzt hat. Bitte beachten Sie auch die Richtlinie über den Umgang mit Täuschungen (einschließlich Plagiaten) an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: 8/73

Qualifikationsziele des Moduls:
In der Bachelorarbeit soll der Studierende nachweisen, dass er zur eigenständigen Anwendung wirtschaftswissenschaftlicher Methoden, zur geistigen Durchdringung der wissenschaftlichen Literatur sowie zur Abfassung wissenschaftlichen Anforderungen genügender Texte in der Lage ist.

Inhalte des Moduls:
Die Bachelorarbeit behandelt eine wissenschaftliche Fragestellung aus einem wirtschaftszweig- oder funktionsspezifischen Bereich der BWL bzw. VWL. Sie kann darüber hinaus ein praxisorientiertes Anwendungsprojekt beinhalten. Der Studierende sucht sich unter den Hochschullehrern der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät einen Betreuer für die Bachelorarbeit aus. Findet der Studierende keinen Betreuer, so bekommt er durch den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses einen Betreuer zugewiesen. Der genaue Themenschwerpunkt wird mit dem betreuenden Hochschullehrer abgesprochen.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Eigene empirische oder deduktive wissenschaftliche Arbeit

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Einzelfallabhängig

Weitere Informationen:
Hinweise zur Betreuung, Zulassung, Anmeldung der Abschlussarbeit sowie Verlängerung der Abschlussarbeit im Krankheitsfall