Banner Viadrina

Praxisfälle zum Management: Fallstudienseminar *

Modulbezeichnung: Praxisfälle zum Management: Fallstudienseminar *

Modultitel in englisch: Management Case Study Seminar

Prüfungsnummer: 3077

Semester/Trimester: Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Sommersemester 2009

Zugangsvoraussetzungen: Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich (siehe auch "Weitere Informationen"). Die Veranstaltung ist auf 25 Studierende beschränkt. Bei Überhang entscheidet die bisher erbrachte Studienleistung im Modul 20. Abgeschlossene Orientierungsphase wird empfohlen.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Serviceveranstaltung für Studierende der Kultur- bzw. Rechtswissenschaften

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Jochen Koch

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Jochen Koch

Lehrsprache: deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 5

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.): 37,5 Std.; Selbststudium: 112,5 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Es kann ein Eigenleistungsschein erworben werden. Voraussetzung hierfür ist die regelmäßige und aktive Teilnahme an der Veranstaltung, eine Gruppenpräsentation sowie die erfolgreiche Teilnahme an der Klausur.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Eins

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Studierenden sollen in der Lage sein, prototypische Problemfälle des Managements unter Verwendung geeigneter Theorien und Ansätze zu analysieren. Dazu sollen sie lernen, eigenständig und in einer Arbeitsgruppe Problemlösungen zu entwickeln, Falllösungen in einer Gruppe zu erarbeiten und die Analyseergebnisse gemeinsam mit der Gruppe zu präsentieren. Die Studierenden sollen in der Lage sein, komplexe Problemstellungen des Managements strukturiert darzustellen und zu lösen.
Außerfachliche Qualifikationsziele: Durch die Diskussion von Fallstudien sollen die Studierenden befähigt werden, komplexe Sachverhalte kritisch zu reflektieren und komplexe Probleme strukturiert zu bearbeiten. Zudem soll die Fähigkeit zur Gruppenarbeit gestärkt werden.

Inhalte des Moduls:
Aktuelle Praxisfälle des Managements, themenübergreifend zu den Bereichen Governance, Strategie, Führung, Motivation, Gruppe, Change Management, Wissensmanagement und Unternehmenskultur.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Fallstudienseminar

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Schreyögg, G./Koch. J.: Grundlagen des Managements, Wiesbaden 2007.

Weitere Informationen:
Zur Anmeldefrist siehe Webseiten des Lehrstuhls.