Banner Viadrina

Wissenschaftliches Arbeiten *

Modulbezeichnung: Wissenschaftliches Arbeiten *

Modultitel in englisch: Scientific work

Prüfungsnummer: 8844

Semester/Trimester: Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Sommersemester 2009; Wintersemester 2009/2010; Sommersemester 2010; Sommersemester 2011; Wintersemester 2011/2012

Zugangsvoraussetzungen: Anmeldung per E-Mail unter bennewitz@europa-uni.de bis spätestens 25.04.2011 zwingend erforderlich.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Serviceveranstaltung für Studierende der Kultur- bzw. Rechtswissenschaften

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Alfred Kötzle

Name der/des Hochschullehrer/s: Sascha Bennewitz, Nora Dammaschke

Lehrsprache: deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 2

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.): 15 Std.; Selbststudium: 45 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 1

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Regelmäßige Anwesenheit.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Eins

Qualifikationsziele des Moduls:
Das Seminar richtet sich an alle Studierenden, die im Sommersemester eine Seminar-, Bachelor- oder Diplomarbeit schreiben. Es sollen Techniken des Wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt werden. So stehen Fragen im Mittelpunkt wie: Worin unterscheiden sich wissenschaftliche Text von anderen Texten? Wie finde ich ein Thema oder grenze ein gegebenes Thema ein? Wo beginne ich die Literaturrecherche? Wie strukturiere ich eine Arbeit? Welche Formalien müssen beachtet werden?

Inhalte des Moduls:
1. Einführung: Was ist wissenschaftliches Arbeiten?
2. Themenfindung und -eingrenzung
3. Literaturbeschaffung und -bewertung
4. Struktur einer wissenschaftlichen Arbeit
5. Wissenschaftliches Schreiben
6. Präsentation

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Vorlesung

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Wird in der Veranstaltung bekannt gegeben.