Banner Viadrina

Aktuelle Fragen zu den Themen "Personal, Arbeit und Management" - Forschungsseminar

Modulbezeichnung in Englisch: Research seminar on current topics on "Personal, Arbeit und Management"

Prüfungsnummer: 6049

Semester: ab 4. Semester (Schwerpunktbildung)

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen: Mindestens ein erfolgreich absolviertes Modul an der Professur für "Personal, Arbeit und Management" oder der Professur für "Unternehmensführung und Organisation". Anzahl der Teilnehmer_innen ist auf 12 beschränkt. Eine Anmeldung bis zum 01. Oktober 2016 per E-Mail an pewoma@europa-uni.de ist erforderlich. Weitere Informationen finden sich dazu semesterweise auf der Website.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Jana Costas

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Jana Costas

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
- Seminararbeit von 2500 Wörtern (60%)
- Präsentation und Diskussion eines wissenschaftlichen Textes sowie Teilnahme an den Seminardiskussionen (40%)

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
- Die Studierenden sollen aktuelle betriebswirtschaftliche Forschungsergebnisse aus den Bereichen "Personal, Arbeit und Management" kennen und kritisch würdigen lernen. Dies dient der inhaltlichen und methodischen Vorbereitung einer Bachelorarbeit in diesen Themenbereichen.
- Kennenlernen und anwenden der wichtigsten Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens (Literaturrecherche, Aufbau von Gliederungen und Argumentationslinien, Entwicklung von Argumenten und eigenen Forschungsfragen, Zitieren und Einbinden von Quellen, Erstellen von Literaturverzeichnissen, Einordnung und Bewertung von Quellen, wissenschaftliches Schreiben)
- Fähigkeit zur Rezeption, Verarbeitung und Reflektion von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Arbeiten sowie Selbst-Reflektion der Rolle des Autors im Schreibprozess.
- Fähigkeit zur Teilnahme am wissenschaftlichen Diskurs in einem Themengebiet sowie Anbindung dessen an größere thematische Diskussionen aus den Bereichen "Personal, Arbeit und Management"

Inhalte des Moduls:
Veranstaltungsabhängig

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Seminartermine, Präsentationen, Diskussionen, Einzelberatungen zu Seminararbeiten, Selbststudium

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Wird zu Beginn des Kurses bekannt gegeben.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.