Banner Viadrina

Ausgewählte Themen in Quantitative Methods

Modulbezeichnung in Englisch: Selected Topics in Quantitative Methods

Prüfungsnummer: 6035, 6067

Semester: ab 4. Semester (Schwerpunktbildung)

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Lehrveranstaltungen des Moduls: Für dieses Modul werden unregelmäßig verschiedene Veranstaltungen angeboten. Bitte beachten Sie, dass Sie im Rahmen dieses Moduls nur eine Veranstaltung mit sechs ECTS-Credits einbringen können. Belegen Sie mehr als eine Veranstaltung im Rahmen dieses Moduls, müssen Sie festlegen, welche Veranstaltung für das Modul im Rahmen Ihres Bachelorstudiengang an der Wirtschafts­wissen­schaft­lichen Fakultät eingebracht werden soll.
Die im Modul zusätzlich abgelegte Veranstaltungen können mit der erreichter Note zusätzlich im Zeugnis ausgewiesen werden. Bei der Ermittlung der Gesamtnote Ihres Bachelors finden diese Noten aber keine Berücksichtigung.

Häufigkeit des Angebots des Moduls: unregelmäßig

Zugangsvoraussetzungen: Veranstaltungsabhängig. Abgeschlossene Grundlagenausbildung empfohlen.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Wolfgang Schmid; Fragen zu den aktuell angebotenen Veranstaltungen für dieses Modul richten Sie bitte ausschließlich an die/den jeweilige/n Lehrende/n.

Name der/des Hochschullehrer/s: Veranstaltungsabhängig

Lehrsprache: Veranstaltungsabhängig

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 6

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 45 Std.; Selbststudium: 135 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Veranstaltungsabhängig. Entweder erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (120 min) oder erfolgreiche Teilnahme an der mündlichen Prüfung (ca. 25 min) oder erfolgreiche Anfertigung einer Seminar-/Hausarbeit sowie ggf. Präsentation der Ergebnisse der Arbeit.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Fachliche Kompetenzen:
Die Studierenden erlernen relevante Konzepte und Theorien aus einem Teilbereich von Quantitative Methods. Sie lernen und verstehen die Anwendung der vermittelten Konzepte auf praktische Fragestellungen.
Außerfachliche und überfachliche Kompetenzen:
- Individuelle Arbeits-, Lern- und Planungsstrategien
- Lesen und Verstehen wissenschaftlicher Texte
- Akademischer Diskurs und wissenschaftliche Diskussion, Anwendbarkeit wissenschaftlicher Konzepte auf die Praxis

Inhalte des Moduls:
Veranstaltungsabhängig

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Veranstaltungsabhängig

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Wird zu Beginn des Kurses bekannt gegeben.

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.