Banner Viadrina

Recht und Wirtschaft | Wirtschaft und Recht

Finance

Die Modulgruppe "Finance" integriert Praxisnähe und Wissenschaftlichkeit. Studierende dieser Modulgruppe erwerben wissenschaftliche Fähigkeiten und Wissen, mit denen akademischen Anforderungen im Beruf genügt werden kann. Sie werden demnach sowohl für berufliche Tätigkeiten als auch für ein weiterführendes Studium mit finanzwirtschaftlichem Anforderungsprofil qualifiziert. Sie lernen zentrale Methoden der modernen Finanzwirtschaft kennen und können diese auf berufspraktische Probleme einerseits und akademische Fragestellungen andererseits anwenden (Praxistransfer wissenschaftlicher Erkenntnisse). Hierzu wird in den einzelnen Modulen der Modulgruppe das erforderliche, grundlegende finanzwirtschaftliche Instrumentarium entwickelt, welches Methoden der Mikroökonomie, der Mathematik und der Statistik verbindet. Neben fachlicher Qualifikation werden im Rahmen von Seminaren außerfachliche Fähigkeiten der Studierenden entwickelt. Hierzu zählen im Zusammenhang mit Gruppenarbeiten die Teamfähigkeit und im Rahmen von Vorträgen die Kommunikationsfähigkeit. Mit Modulen auch in englischer Sprache werden die Studierenden für eine berufliche Tätigkeit im internationalen Kontext qualifiziert.

Studierenden dieser Modulgruppe steht ein breites Feld nationaler und internationaler beruflicher Einstiegsmöglichkeiten offen. Dieses erstreckt sich branchenunabhängig über die Sektoren Industrie und Dienstleistung. Zu den Zielarbeitgebern zählen kapitalmarktorientierte Industrieunternehmen mit eigenen finanzwirtschaftlichen Stabsabteilungen, in denen Investitions- und Finanzierungsentscheidungen vorbereitet werden, oder Unternehmen der Bank- oder Versicherungswirtschaft sowie Beratungsunternehmen mit finanzwirtschaftlichem Betätigungsfeld. Im Einzelnen sind dies zum Beispiel Geschäfts-, Investmentbanken und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie Unternehmensberatungen und Vermögensverwaltungen (Asset Management).

Eines der Module "Angewandte Kapitalmarkttheorie" oder "Kapitalmarkttheorie" muss erfolgreich belegt werden (Pflichtmodul).