Banner Viadrina

Recht und Wirtschaft | Wirtschaft und Recht

Einführung in das Öffentliche Recht

Prüfungsnummer: 1320

Semester: ab 2. Semester (Grundlagenausbildung)

Dauer des Moduls: Ein Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Pflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Jedes Sommersemester

Zugangsvoraussetzungen: Keine

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Pflicht- bzw. Wahlmodul für andere Studiengänge. Das Nähere regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs.

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Carmen Thiele

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Carmen Thiele

Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 3

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung etc.) 22,5 Std.; Selbststudium: 67,5 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 2

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur (120 min)

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Regeln die Bestimmungen des entsprechenden Studiengangs

Qualifikationsziele des Moduls:
Im Rahmen des Moduls sollen die Studierenden Grundkenntnisse des Öffentlichen Rechts allgemein und konkret des Staatsorganisationsrechts, der Grundrechte, des Verwaltungsrechts und des Europarechts erwerben. Im Rahmen des Staatsorganisationsrechts sollen sie sich mit der verfassungsrechtlichen Ordnung Deutschlands, den zentralen Verfassungsprinzipien sowie den Verfassungsorganen und Staatsfunktionen vertraut machen. Mit dem Grundrechtsteil erhalten die Studierenden einen Überblick über die allgemeinen Grundrechtslehren und ein-zelne Freiheits- und Gleichheitsrechte. Im verwaltungsrechtlichen Teil sollen sich die Studie-renden mit den wichtigsten Handlungsformen der Verwaltung sowie des Rechtsschutzes auseinandersetzen. Im europarechtlichen Teil sollen Grundkenntnisse über die Europäische Union und des Unionsrechts erworben werden.

Inhalte des Moduls:
A. Staatsorganisationsrecht
§ 1 Verfassungsgrundsätze
§ 2 Verfassungsorgane
§ 3 Staatsfunktionen und -gewalten
§ 4 Finanzverfassung
B. Grundrechte
§ 5 Allgemeine Grundrechtslehren
§ 6 Grundrechtsgewährleistungen und -beschränkungen
§ 7 Einzelne Grundrechte
C. Verwaltungsrecht
§ 11 Begriff und Funktionen der Verwaltung
§ 12 Rechtsquellen
§ 13 Verwaltungsorganisation
§ 14 Grundsätze des Verwaltungshandelns
§ 15 Handlungsformen der Verwaltung
§ 16 Verwaltungsverfahren
§ 17 Verwaltungskontrolle
§ 18 Wirtschaftsverwaltungsrecht
D. Europarecht
§ 19 Entwicklung des europäischen Rechts
§ 20 Aufbau der Europäischen Union
§ 21 Grundlagen der Europäischen Union
§ 22 Organe der Europäischen Union
§ 23 Rechtsetzung
§ 24 Grundfreiheiten
§ 25 Unionsrechtlicher Rechtsschutz

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Das Modul wird als Vorlesung angeboten und durch Lehrmaterialien wie eine Powerpointpräsentation unterstützt, die den Studierenden zu Beginn des Semesters auf der Lernplattform Moodle zur Verfügung gestellt werden.

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Arndt, Rudolf, Öffentliches Recht, 15. Aufl., 2007
Badura/Huber, Öffentliches Wirtschaftsrecht, in: Schmidt-Aßmann, Eberhard/Schoch, Friedrich (Hrsg.), Besonderes Verwaltungsrecht, 14. Aufl., 2008
Bultmann, Peter F., Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler, 2. Aufl., 2008
Detterbeck, Steffen, Öffentliches Recht für Wirtschaftswissenschaftler, 6. Aufl., 2008
Detterbeck, Steffen, Öffentliches Recht im Nebenfach, 3. Aufl., 2012

Weitere Informationen:
Registrierung in Moodle Viadrina erforderlich.