Banner Viadrina

Gastvortrag Richter und Kalberlah

Hat die Solarindustrie in Deutschland eine Zukunft?

 

Im Rahmen der Vorlesung „Angewandte Wirtschaftstheorie“ waren am 14.11. zwei Redner aus der Praxis zu Gast, um Vorträge zu halten und sich der Diskussion mit den Studenten zu stellen:

 

Prof. Dr. Hans Richter, Vorstandsvorsitzender des GFWW berichtete über den derzeitigen Stand der Solarenergiebranche, die Zukunft der Region Frankfurt (Oder) als Industriestandort und hielt ein brennendes Plädoyer für die Förderung des deutschen Mittelstands.

 

Dr. Klaus Kalberlah, Geschäftsführer von Eurosun Solar, schloss sich an, ergänzte die Inhalte seines Vorredners aber um wichtige Punkte aus der Ingenieursperspektive.

 

Über interessante Fragen aus dem Publikum und das von Prof. Stadtmann überreichte Gastgeschenk freuten sich beide sichtlich.

 

 

awt 14.11.13 ©CC