Banner Viadrina

Workshop Immobilienökonomie

3. Workshop Immobilienökonomie

12./13. September 2013

Essen

 

Der Zusammenbruch des amerikanischen Immobilienmarktes hat den Beginn der globalen Wirtschaftskrise seit 2007 markiert. Auch in Europa sind die Immobilienpreise in Folge der Krise in den USA stark gefallen, wie z.B. in Spanien, Irland oder Dänemark. Diese Entwicklung zeigt die immense Bedeutung der Immobilienmärkte für die gesamte Wirtschaft. Darüber hinaus stellen sich zahlreiche wichtige Fragen: Entsteht eine neue Blase auf dem Immobilienmarkt? Wie entwickeln sich Immobilienmärkte in Städten und auf dem Land? Welche Konsequenzen ergeben sich für Immobilienmärkte durch den demografischen Wandel und den wirtschaftlichen Strukturwandel?

 

Das Ziel dieses Workshops liegt im Austausch. Zum einen soll dieser Austausch zwischen Wissenschaftlern über ihre Forschung erfolgen. Zum anderen soll die Veranstaltung eine Plattform für den Austausch zwischen Wissenschaftlern und Praktikern sein. Es sind also auch Praktiker aufgefordert, ihre Beiträge einzureichen.

 

Der Workshop bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre Beiträge zu präsentieren, u.a. zu den Themen

  • Prognose von Immobilienpreisen,
  • Immobilienmärkte und makroökonomische Stabilität,
  • Finanzierungsaspekte von Immobilien,
  • regionale Immobilienmärkte,
  • demografischer Wandel und Immobilienmärkte.

 

Die auf dem Workshop präsentierten Beiträge können unten geladen werden:

 

 

Der Flyer zum Workshop kann hier heruntergeladen werden.

 

Veranstalter

  • Prof. Dr. Georg Stadtmann (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder))
  • Prof. Dr. Christian Pierdzioch (Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg)
  • Prof. Dr. Ansgar Belke (Universität Duisburg-Essen)

 

Programmkomitee

  • Prof. Dr. Christian Dreger (DIW, Berlin)
  • Prof. Dr. Roland Füss (Universität St.Gallen)
  • Prof. Dr. Jan-Christoph Rülke (WHU - Otto Beisheim School of Management)
  • Prof. Morten Skak (University of Southern Denmark)
  • Prof. Dr. Michael Stein (Universität Duisburg-Essen)

 

Wichtige Informationen

  • Letzter Termin für die Einreichung der Beiträge: 31.5.2013
  • Teilnahmegebühr: 100 €

 

Einreichnung des Beitrags:

  • Schicken Sie ihren Beitrag an realestate@europa-uni.de.
  • Nur elektronische Einsendungen werden begutachtet.
  • Geben Sie für den Fall mehrerer Autoren bitte an, wer den Beitrag präsentieren wird.
  • Die Teilnehmer werden bis Ende Juni informiert werden, ob ihre Beiträge angenommen wurden.

 

Pubikationen

Kredit und Kapital wird unter Berücksichtigung des üblichen Review Prozesses eine Auswahl der auf dem Workshop präsentierten Artikel publizieren. Bitte teilen Sie uns bei der Einreichung der Beiträge für den Workshop mit, ob Sie ihren Artikel in Kredit und Kapital einreichen.

Besucher

Besucher können sich für den Workshop anmelden unter realestate@europa-uni.de.

 

Scientific Sponsor

Thyssen ©keineAhnung