Banner Viadrina

Modulbeschreibung: Ökonometrie

Häufigkeit der Lehrveranstaltung: Jedes Sommersemester

Zugangsvoraussetzung: Abgeschlossene Orientierungsphase

Hochschullehrer: Christian Dreger

Unterrichts-/Lehrsprache: Deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Points: 6

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 2 (+ Übung)

Art der Prüfung: Klausur

Scheintyp:     Prüfungsschein

Qualifikationsziele der Lehrveranstaltung: Erlernen grundlegender Methoden der empirischen Wirtschaftsforschung zur Quantifizierung von ökonomischen Verhaltensgleichungen. Selbständige Durchführung von Regressionsanalysen und Interpretation der Ergebnisse

Inhalte der Lehrveranstaltung:  Multiples lineares Regressionsmodell, Kleinst-Quadrate-Schätzung, Konfidenzintervalle und Parametertests, Autokorrelation und Heteroskedastie, dynamische Modelle und Instrumentvariablen

Lehr- und Lernmethoden:  Vorlesung wird begleitet von Übungen am Rechner (Decker), wobei das Softwarepaket Stata eingesetzt wird

Besonderes:  Erlernen der Grundzüge eines in der Praxis oft eingesetzten Statistik- und Ökonometrieprogramms (Stata)

Empfohlene Literatur:  

  • Eckey, Kosfeld, Dreger (2004): Ökonometrie, Gabler
  • Greene (2008): Econometric Analysis, Prentice Hall
  • Hayashi (2000): Econometrics, Princeton University Press
  • Woolridge (2008): Econometrics, Cengage Learning Services

Termine: Fr, Block I, 9-13 Uhr (Vorlesung), Di, 14-16 (Übung, Decker)