Banner Viadrina

Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung WS 2010/11

Aktuelles

5.8.2010

Für eine Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung am Lehrstuhl in dem Zeitraum vom 01.09 bis zum 10.10.2010 erforderlich. Nutzen Sie dazu folgenden Link steuern@euv-frankfurt-o.de oder schreiben Sie eine Email an dieselbe Email-Adresse. Verwenden sie dazu Betreffzeile: "Anmeldung Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung WS 2010/2011" und ergänzen Sie Ihre Mail mit den folgenden Angaben: Name, Vorname, Mat.-Nr., Studiengang, Abschluss, Semesterzahl sowie Modul (T bzw. G). Es werden ausschließlich Anmeldungen mit vollständigen Angaben, die über Ihr EUV-Email-Account erfolgen, berücksichtigt. Die Anmeldung für die Veranstaltung gilt gleichzeitig als Anmeldung für die Eingangsklausur. Weitere Hinweise zur der Eingangsklausur finden Sie unter dem Punkt: "Allgemein".

 

Allgemein

Das Ziel dieser Veranstaltungen ist es, den Studierenden den Beruf des Steuerberaters und Wirtschaftsprüfers sowie die daran anknüpfenden Chancen und Herausforderungen des Berufsstandes näher zu bringen (institutioneller Wissenschaftsansatz). Hier werden neben den berufsrechtlichen Vorschriften auch das Dienstleistungsangebot, das Marketing, die Qualitätssicherung, die Aufbau- und Ablauforganisation in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen, insbesondere der Beratungs- und Prüfungsprozess sowie die Beziehungen zwischen Mandanten und dem Steuerberater bzw. Prüfer behandelt.

Die Vorlesung "Steuerberatung" (1,5 SWS) wird von Prof. Kudert, die Vorlesung "Betriebswirtschaftliches Prüfungswesen" (1,5 SWS) wird von Herrn WP/StB Herrmann (PwC Berlin) gelesen. Hierfür werden Vorkenntnisse über die Rechnungslegung vorausgesetzt.

Für das G-Modul müssen nur Eingangsklausur und die beiden Vorlesungen sowie die mündliche Prüfung absolviert werden.

Für das T-Modul sind außerdem die Fallstudie und der Unternehmensworkshop verpflichtend! Für die Fallstudie und den Unternehmensworkshop besteht anwesenheitspflicht.

In der Eingangsklausur (30 Minuten) werden Fälle aus Kudert, Rechnungswesen leicht gemacht abgefragt. Die Eingangsklausur findet am 15.10.2010 um 9 Uhr c.t., im Raum AM 104 statt. Anschließend geht es mit der Vorlesung Steuerberatung weiter.

Bitte beachten Sie das Informationspapier: Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung im WS 2010/2011 mit weiteren wichtigen Hinweisen zum Aufbau, Ablauf und Anrechenbarkeit der Veranstaltung.

Termine

Die Veranstaltung findet im 1. Semesterblock (11.10 - 26.11.2010) statt.

Vorlesung

Termin Uhrzeit Vorlesung Dozent Raum
15.10.10 9-9.30 Eingangsklausur Hr. Kudert AM 104
15.10.10 9.30-12 Steuerberatung Hr. Kudert AM 104
21.10.10 9-13 Wirtschaftsprüfung Hr. Herrmann HG 217
22.10.10 9-12 Steuerberatung Hr. Kudert AM 104
28.10.10 9-13 Wirtschaftsprüfung Hr. Herrmann HG 217
29.10.10 14-17 Steuerberatung Hr. Kudert AM 104
04.11.10 9-13 Wirtschaftsprüfung Hr. Herrmann HG 217
05.11.10 9-12 Steuerberatung Hr. Kudert AM 104
11.11.10 9-13 Wirtschaftsprüfung Hr. Herrmann HG 217
12.11.10 9-12 Steuerberatung Hr. Kudert AM 104
18.11.10 9-13 Wirtschaftsprüfung Hr. Herrmann HG 217
19.11.10 14-17 Steuerberatung Hr. Kudert GD 05
22.11.10 16-20 Wirtschaftsprüfung Hr. Herrmann GD 102

 

Fallstudie        

Datum Uhrzeit Raum
25.11.10 9-13 HG 217
26.11.10 14-17 HG 217

 

Unternehmensworkshop

06.12.2010, ganztägig, PwC Berlin

 

Unterlagen

Ergebnisse

Derzeit liegen keine Ergebnisse vor.

Scheinerwerb

Für das G-Modul müssen nur Eingangsklausur und die beiden Vorlesungen sowie die mündliche Prüfung absolviert werden.

Für das T-Modul sind außerdem die Fallstudie und der Unternehmensworkshop verpflichtend! Für die Fallstudie und den Unternehmensworkshop besteht Anwesenheitspflicht!

 

Anrechenbarkeit

Diese Veranstaltung kann wahlweise als T- oder G-Modul im Masterstudiengang IBA im FACT-Track angerechnet werden. Für die Voraussetzungen siehe Punkt "Scheinerwerb".