Banner Viadrina

Frankfurter Sommerschule Internationales Steuerrecht

Aktuelles

Derzeit liegen keine aktuellen Informationen vor.

 

Allgemein

Einmal im Jahr werden Spezialfragen aus dem Bereich des internationalen Steuerrechts aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht im Rahmen der Frankfurter Sommerschule IStR beleuchtet. Die Veranstaltung zielt darauf ab, Kenntnisse in Spezialbereichen des IStR zu vermitteln und gleichzeitig den Austausch mit Praktikern zu ermöglichen.

Adressatenkreis: Studenten der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften, Doktoranden im Steuerbereich, Absolventen der Viadrina

Voraussetzung: Es wird erwartet, dass die Teilnehmer solide Kenntnisse im internationalen Steuerrecht haben.

Bislang fanden folgende Veranstaltungen statt:

  1. IStR-Sommerschule 2008: Der BMF-Entwurf zu Personengesellschaften vom 10.5.2007

  2. IStR-Sommerschule 2009: Der OECD-Bericht zu Personengesellschaften

  3. IStR-Sommerschule 2010: Alternative Investmentvehikel: Einführung ins InvG/InvStG

  4. IStR-Sommerschule 2011: Tax Treaties and Tax Avoidance: Application of Anti-Avoidance Provisions

Die Veranstaltung wird unterstützt durch PricewaterhouseCoopers Berlin.

 

Anrechenbarkeit

Für die Teilnahme wird ein Zertifikat ausgestellt. Es ist nicht auf Studienleistungen anrechenbar.