Banner Viadrina

Methodenseminar SS 2014

Aktuelles


Allgemein

Unternehmensteuern sind heute zu einem wesentlichen Kostenfaktor geworden, dem sich eine Betriebswirtschaft kaum entziehen kann. Demzufolge ist der Einfluss der Steuern auf betriebswirtschaftliche Entscheidungen zu berücksichtigen. In der Veranstaltung wird gezeigt, bei welchen Entscheidungen die Steuern des Unternehmens besonders relevant sind, und welche Gestaltungsmöglichkeiten es je nach Planungsbereich gibt, um den Gewinn nach Steuern zu maximieren.

Die Vorlesung "Besteuerung der Unternehmen" wird durch Prof. Dr. Stephan Kudert und Dr. Robert Strauch gelesen. Sie wird durch Gastvorträge, Fallstudie und einen Unternehmensworkshop mit KPMG Berlin ergänzt.

Gliederung

 

Scheinerwerb

Durch die Teilnahme an der Eingangsklausur, dem Fallstudienseminar, dem Unternehmensworkshop und der Abschlussprüfung am Ende des Blocks kann ein Eigenleistungsschein erworben werden. Die Wiederholungsprüfung umfasst den gesamten Stoff der Eingangsklausur und der Veranstaltungen. Wird die Fallstudienarbeit weggelassen, kann ein Prüfungsschein erworben werden.

Termin

Die Veranstaltung findet am Freitag, 27.6.2014 statt.


Anrechenbarkeit

Diese Veranstaltung ist eine Wahlpflichtveranstaltung im Rahmen des IBA-Masterstudiengangs. Die Veranstaltung ist gemäß Übersicht 1, i. V. m. § 21 der Studien- und Prüfungsordnung für den IBA-Masterstudiengang anrechenbar für das T-Modul FACT XIV (7 Credit Points) sowie als G-Modul (5 Credit Points), dann ohne Fallstudienarbeit.