Banner Viadrina

Master

Der Himmel über Gräfin-Dönhoff-Gebäude ©Heide Fest
Strategisches Controlling

Zielgruppe: Studierende im Master-Studiengang (3. Semester)

Qualifikationsziele des Moduls: Die Studierenden entwickeln die Fähigkeiten, die nachhaltige Entwicklung einer Organisation durch den Einsatz von den geeigneten Systemen und Instrumenten des strategischen Controllings zu gestalten. Sie verstehen, weshalb das strategische Controlling an der Steigerung des Werts der Organisation ausgerichtet wird. Sie wissen, wie Controller das Management bei der Entwicklung und Implementierung der Strategie einer Organisation unterstützen können. Sie verstehen, wie Kennzahlen und Kennzahlensysteme zur Steuerung und Messung der nachhaltigen Entwicklung einer Organisation eingesetzt werden können.
Die Studierenden sind in der Lage, sich komplexe Sachverhalte zu erarbeiten. Sie können Argumentationen aufbauen und ihre Ergebnisse strukturiert und fundiert in mündlichen Zwischenpräsentationen und abschließend in einer schriftlichen Arbeit darstellen. Sie besitzen die Fähigkeit, Ergebnisse kritisch zu reflektieren und sich an der Diskussion dazu zu beteiligen. 

Inhalte des Moduls:

1. Strategisches Controlling, Controlling und Strategie
2. Strategische Planung und Kontrolle
3. Performancemessung und Performancesteuerung
4. Wertorientierte Steuerung

Hier finden Sie die Modulbeschreibung.

Bitte beachten Sie, dass das Seminar teilnahmebeschränkt und daher eine Bewerbung erforderlich ist. Nähere Informationen zu dieser Lehrveranstaltung erhalten Sie in Moodle.

Nächste Veranstaltung: Wintersemester 2017/2018

 

Controlling und Management (Seminar)

Zielgruppe / Target group: Studierende im Master-Studiengang (3. Semester)  / Students in master programme (3rd semester)

Qualifikationsziele des Moduls / Aim of the module: Die Studierenden kennen aktuelle Entwicklungen und Forschungsergebnisse der empirischen Rechnungswesenforschung. Die Studierenden erlernen Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens, indem sie sich mit einer wissenschaftlichen Fragestellung auseinandersetzen. Sie können diese Fragestellung in einen größeren Zusammenhang einordnen und sind in der Lage, sich komplexe Sachverhalte zu erarbeiten und diese kritisch zu reflektieren. Die Studierenden kennen empirische Forschungsmethoden und wissen, wie sie selbstständig einen systematischen und umfassenden Literaturüberblick erarbeiten können. Da sie in der Lage sind, eine Argumentation aufzubauen, können sie ihre Ergebnisse strukturiert und wissenschaftlich fundiert in einer schriftlichen Arbeit darstellen. Sie besitzen die Fähigkeit, sich durch Präsentation, Diskussion und Moderation am akademischen Diskurs zu beteiligen.

Inhalte des Moduls / Contents of the module: Aktuelle Forschungsfragen aus der (empirischen) Rechnungswesenforschung / Current issues in empirical accounting research

Hier finden Sie die Modulbeschreibung. / The description of the module can be found here.

Bitte beachten Sie, dass das Seminar teilnahmebeschränkt und daher eine Bewerbung erforderlich ist. Nähere Informationen zu dieser Lehrveranstaltung erhalten Sie in Moodle. / Please note that the number of participants of this seminar is restricted and thus an application is necessary. Further information on the seminar is to be found in Moodle.

Nächste Veranstaltung: Wintersemester 2016/2017