Banner Viadrina

Abschlussarbeiten

Bibliothek 56 ©Pressestelle Heide Fest
Antrag auf Betreuung der Abschlussarbeit

Bitte beachten Sie, dass die Betreuung einer Bachelor- bzw. Masterarbeit an  der Juniorprofessur für Controlling und Management zuvor beim Prüfungsausschuss der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät beantragt werden muss. Ausführliche Informationen finden Sie auf der Website des Prüfungsausschuss der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät.

 

Voraussetzung für die Betreuung der Abschlussarbeit an der Juniorprofessur für Controlling und Management

Die Vergabe der Betreuungsplätze erfolgt nach folgenden Kriterien:

  1. Erfolgreiche Teilnahme an einem Seminar der Juniorprofessur für Controlling und Management
  2. Erfolgreiche Teilnahme an einer Vorlesung der Juniorprofessur für Controlling und Management
  3. Erfolgreiche Teilnahme an anderen Lehrveranstaltungen zur internen und externen Rechnungslegung

 

Abschlussarbeit an der Juniorprofessur für Controlling und Management
  • Zusage: Mit der Zusage zur Betreuung durch Prof. Ott, Juniorprofessor für Controlling und Management, erhalten Sie eine Liste verschiedener Themenvorschläge aus allen relevanten Teilgebieten des Controllings und Managements für Ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit. Machen Sie sich zunächst mit diesen Themenvorschlägen vertraut. Themenvorschläge der Studierenden sind möglich, müssen aber nicht berücksichtigt werden

  • Vorgespräch: Wenn für Sie ein oder mehrere der Themenvorschläge in Frage kommen, vereinbaren Sie einen Termin für ein Vorgespräch. Gern gibt Ihnen Prof. Ott nähere Informationen zu den vorgeschlagenen Themen.

  • Anmeldung: Sie können Ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit innerhalb des Semesters jederzeit nach Absprache mit Prof. Ott anmelden. Bitte füllen Sie dafür vorab den Antrag auf Zulassung zur Bachelor- bzw. Masterarbeit aus. Mit diesem Formular gehen Sie persönlich zum Prüfungsamt. Das Prüfungsamt prüft die Zulassungsvoraussetzungen zur Bachelor- bzw. Masterarbeit. Wenn alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind, dann händigt Ihnen Frau Märker den Zulassungsantrag aus. Diese Formulare bringen Sie dann zum nächsten Gesprächstermin mit. Nun erhalten Sie auch das endgültige Thema für Ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit.  Nachdem wir gemeinsam das Thema und den Tag der Themenvergabe eingetragen haben, ist Ihre Bachelor- bzw. Masterarbeit offiziell angemeldet.

  • Bearbeitung und Betreuung: Die Bearbeitungszeit beträgt bei einer Bachelorarbeit zehn Wochen und bei einer Masterarbeit zwanzig Wochen. Die Bearbeitungszeit beginnt am Tag der Themenvergabe. Während der Bearbeitungszeit steht Ihnen Prof. Ott jederzeit als Diskussionspartner zur Verfügung. Nachdem Sie sich einen ersten Überblick über Ihr Thema verschafft haben und sich die ersten Überlegungen hinsichtlich der Struktur Ihrer Arbeit gemacht haben, sollten Sie Ihre Gliederung in einem ersten Betreuungstermin vorstellen. Vereinbaren Sie nach Bedarf gern weitere Betreuungstermine, um Problemstellungen und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren.

  • Abgabe: Den genauen Abgabetermin teilt Ihnen das Prüfungsamt schriftlich mit. Die Arbeit ist in zweifacher Ausführung beim Prüfungsamt einzureichen. Zusätzlich ist eine CD mit der elektronischen Version Ihrer Bachelor- bzw. Masterarbeit (PDF-Datei, Original-Datei des Textverarbeitungsprogramms) und mit den eventuell benutzen elektronisch verfügbaren Quellen beizulegen. Sollte das Prüfungsamt nicht besetzt sein, können Sie Ihre Arbeit beim Service Point für Studierende im Foyer des Audimax-Gebäudes abgeben. Bitte informieren Sie sich vorab über die Sprechzeiten.

  • Bewertung:

    • Bachelorarbeit: Sie erhalten Ihre Note i. d. R. sechs Wochen nach dem Abgabetermin über das HIS-Portal.
    • Masterarbeit: Sie erhalten Ihre Gesamtnote aus dem schriftlichen und dem mündlichen Teil direkt nach dem Kolloquium. Bitte vereinbaren Sie einen Termin für das Kolloquium nach der Abgabe Ihrer Masterarbeit.

 

Haben Sie noch Fragen? Ich stehe Ihnen gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Bitte vereinbaren Sie einfach einen Termin.