Banner Viadrina

Prof. Dr. Wolfgang Dorow

Prof. Dr. Wolfgang Dorow († 27.05.2016) war bis 31.03.2009 Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensplanung, Organisation und Personalwesen.

Wissenschaftliche Stationen

1995 bis 2009: Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Unternehmensplanung, Organisation und Personalwesen an der Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder)

1986 bis 1995: Professor an der Europäischen Wirtschaftshochschule (E.A.P.) Paris, Oxford, Berlin, Madrid, für das Fach Unternehmungspolitik

1970 bis 1985: Wissenschaftlicher Assistent/ Assistenzprofessor/ Hochschulassistent am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Freien Universität Berlin

Internationale Aktivitäten

September/Oktober 1998 und April 2002: Visiting Professor an der Chuo-University Tokio, Japan

November 1996: Visiting Professor an der American Graduate School of International Business, Thunderbird, Phoenix, USA

1990 bis 1996: Lehraufträge am Joint Management Development Programme, Johannesburg, Südafrika

1984: Visiting Professor an der Faculty of Administrative Studies, York-University, Downsview, Kanada

1978/79: Visiting Scholar an der Faculty of Management Studies der University of Toronto, Kanada

Universität Lodz, Polen (1997)

Vorträge/Seminare u.a. am Trinity College, Dublin, Irland (1990)

Universität Brno (Zlin), Tschechien (1990)

RKW-Seminar in Esztergom, Ungarn (1988)

Technische Universität Wroclaw (1982, 1984)

Forschungsbereiche

Unternehmungspolitik, internationale Unternehmungskooperationen, Reorganisationsprozesse, Konfliktmanagement, Unternehmungskultur mit dem Schwerpunkt der Transformationsprozesse im mittel- und osteuropäischen Raum

Methodik

Grundsätzlich wird ein theoretisch-realwissenschaftliches Erkenntnisinteresse verfolgt. Die Basis bildet ein integrativer betriebswirtschaftlich-politologischer Bezugsrahmen zur Beschreibung und Erklärung von Prozessen der Entstehung und Handhabung von Zielkonflikten in internen und externen Handlungsfeldern (Planung, Organisation, Personalwirtschaft) der Unternehmung.

Auswahl wichtiger Publikationen

I. Bücher und selbständige Schriften

  1. Unternehmungskonflikte als Gegenstand unternehmungspolitischer Forschung. Berlin 1978: Duncker & Humblot
  2. Unternehmungspolitik. Stuttgart, Berlin, Köln, Mainz 1982: Kohlhammer
  3. Die Überwindung der apolitischen Perspektive der Theorie der Unternehmungszielsetzung. Habilitationsschrift, Freie Universität Berlin 1988
  4. Herausgeber: Die Unternehmung in der demokratischen Gesellschaft/The Business Corporation in the Democratic Society. Günter Dlugos zum 65. Geburtstag gewidmet. Berlin, New York 1987: de Gruyter
  5. Mit-Herausgeber: Management under differing value systems. Political, social and economical perspectives in a changing world. Ed. by G. Dlugos and K. Weiermair in collaboration with W. Dorow. Berlin, New York 1981: de Gruyter
  6. Mit-Herausgeber: Management under differing labour market and employment systems. Ed. by G. Dlugos, W. Dorow, K. Weiermair in collaboration with F. Danesy. Berlin, New York 1988: de Gruyter
  7. Mit-Herausgeber: Organizational Politics: From Conflict-Suppression to Rational Conflict-Management. Ed. by G. Dlugos, W. Dorow, D. Farrell. Wiesbaden 1993: Gabler
  8. Mit-Herausgeber: A Cultural Forum. The Impact of Globalization on Cultural Identity in Business. A German-Japanese Dialogue. Proceedings of the Bertelsmann Foundation Conference in Tokyo 2001. Ed. by Wolfgang Dorow, Timo Parra and Yoshiaki Takahashi. Gütersloh 2002: Bertelsmann Foundation
  9. Mit-Herausgeber: Change Management in Transition Economies. Integrating Corporate Strategy, Structure and Culture. Ed. by Hans-Jürgen Stüting, Wolfgang Dorow, Frank Claassen and Susanne Blazejewski. Houndmills, New York 2003: Palgrave Macmillan
  10. Mit-Herausgeber: Personalwirtschaftlicher Wandel in Japan. Gesellschaftlicher Wertewandel und Folgen für die Unternehmungskultur und Mitarbeiterführung. Hrsg. von Wolfgang Dorow und Horst Groenewald. Wiesbaden 2003: Gabler
  11. Unternehmenskulturen in globaler Interaktion. Ein Leitfaden für die Praxis. Gütersloh 2005: Bertelsmann Stiftung (mit Koautor). Download: www.Bertelsmann-Stiftung.de
  12. Mit-Herausgeber: Unternehmenskulturen in globaler Interaktion. Analysen, Erfahrungen, Lösungsansätze. Hrsg. von Werner Auer-Rizzi, Susanne Blazejewski, Wolfgang Dorow und Gerhard Reber. Wiesbaden 2007: Gabler

II. Beiträge in Sammelwerken und Aufsätze in Zeitschriften

  1. Management Decision in the Political System of the Firm. In: Proceedings of the 2nd European Meeting on Cybernetics and Systems Research. London 1975
  2. The Political Systems of the Firm: Towards Conceptual Clarity. In: Journal of Cybernetics 6/1976, pp. 3-19
  3. Demokratisierung in Unternehmen: Anspruch, Formen, Grenzen. In: Zu den Grenzen der Freiheit. Europäisches Forum. Alpbach 1976. Hrsg. v. V. O. Molden. Wien 1977, S. 312-329 (mit Koautor)
  4. Zielsetzung und Zielsicherung als Kernfunktionen des Managements. In: Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ZfB), Jg. 47/1977, Heft 5, S. 289-312 (mit Koautor)
  5. Konfliktforschung aus unternehmungspolitischer Sicht. In: Unternehmungsbezogene Konfliktforschung. Hrsg. v. G. Dlugos. Stuttgart 1979, S. 353-376
  6. Konflikte in Organisationen. In: Handbuch der angewandten Psychologie. Bd. 1. Hrsg. v. W. Neubauer und L. v. Rosenstiel. München 1980, S. 509-530 (mit Koautor)
  7. Values and conflict behavior. An exploration of conceptual relationships. In: Management under differing value systems. Ed. by G. Dlugos and K. Weiermair in collaboration with W. Dorow. Berlin, New York 1981, pp. 677-702
  8. Kollektivverhandlung und Mitbestimmung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Probleme der Unternehmungseffizienz im Systemvergleich. Hrsg. v. G. Dlugos und M. Napierala. Bad Honnef 1984, S. 115-139 (auch in finnischer Sprache erschienen)
  9. Markt versus Unternehmung: Anmerkungen zu methodischen und inhaltlichen Problemen des Transaktionskostenansatzes. In: Betriebswirtschaftslehre und Nationalökonomie. Hrsg. v. G. Schanz. Wiesbaden 1984, S. 191-223 (mit Koautor)
  10. The analysis of the employer-employee-relationship from the perspective of the business political approach. In: Management under differing labour market and employment systems. Ed. by G. Dlugos, W. Dorow, K. Weiermair in collaboration with F. Danesy. Berlin, New York: de Gruyter 1988 (mit Koautor)
  11. Handlungsspielräume und Partizipation in der Arbeitnehmerbeziehung. Kritische Bemerkungen zur transaktionskosten-theoretischen Interpretation. In: Die Unternehmung in der demokratischen Gesellschaft. Hrsg. v. W. Dorow. Berlin, New York 1987, S. 207-220
  12. Die Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung in betriebswirtschaftlich-politischer Sicht. In: Humanität und Rationalität in Personalpolitik und Personalführung. Beiträge zum 60. Geburtstag von E. Zander. Hrsg. v. H. Glaubrecht und D. Wagner. Freiburg i. Brsg. 1987, S. 119-133 (mit Koautor)
  13. Mitarbeiterqualifikation als strategische Ressource der Unternehmungsführung. In: Wissenschaft, Technik und Arbeit: Innovation in Ost und West. Hrsg. v. H.-E. Gramatzki, F. Klinger, H.-G. Nutzinger. Kassel 1990, S. 449-464
  14. Kooperationssicherung in der Mitarbeiterbeziehung. In: Kooperatives Management. Bestandsaufnahmen, Konflikte, Modelle, Zukunftsperspektiven. Hrsg. v. Arbeitskreis für Kooperation und Partizipation e. V.. Baden-Baden 1990, S. 71-82
  15. Organisationstheorie, konfliktorientierte. In: Handwörterbuch der Organisation, (HWO). 3. Aufl. Hrsg. v. E. Frese. Stuttgart 1992, S. 1797-1805
  16. The Business-Political Dimension of the Internationalization of Enterprises. In: Organizational Politics. Ed. by G. Dlugos, W. Dorow and D. Farrell. Wiesbaden 1993, pp. 159-182
  17. Leitungs- und Machtstruktur. In: Handwörterbuch der Betriebswirtschaft, (HWB). 5. Aufl. Hrsg. v. W. Wittmann, W. Kern, R. Köhler et al.. Stuttgart 1993, S. 2568-2581
  18. Planowanie strategiczne i problemy zwiazane z jego implementacja (Strategische Planung und Probleme der Implementierung). In: Podstawy Ekonomiki Przedsiebiorstwa. Hrsg. v. J. Kortan. Lodz/Berlin 1993, S. 72-105
  19. Ein Bezugsrahmen zur Analyse der Personalwirtschaft als "kritischer Erfolgsfaktor". In: Polnische und tschechische Unternehmungen auf dem Weg in die Marktwirtschaft: Die Personalwirtschaft als kritischer Erfolgsfaktor. Hrsg. v. W. Dorow, E. Gensel. EAP Working Paper 95-004
  20. Personalwirtschaftliche Konfliktpotentiale im Joint Venture Skoda - Volkswagen. In: Personalarbeit auf Marktwirtschaftskurs - Transformationsprozesse im Joint Venture Skoda - Volkswagen. Hrsg. v. H. Groenewald und B. Leblanc. Neuwied, Kriftel, Berlin 1996, S. 221-238
  21. Market Entry in Eastern Europe as a Challenge for Expartriates - Case Study: The Volkswagen - Skoda Joint Venture in the Czech Republic. In: Bewältigung des ökonomischen Wandels - Entwicklung der Transformationsforschung in Ost und West - Beiträge zur "1st Potsdam Summer School in Management and Economics". Hrsg. v. D. Wagner. München, Mering 1997, S. 208-217
  22. Beschäftigungssicherung durch Arbeitszeitflexibilisierung - Das Beispiel der Volkswagen AG In: Hirosaki Economic Review. Ed. by The Society of Economics, Hirosaki University. Hirosaki, Japan, No. 21, 1998, S.1-22
  23. Corporate cultural identity and the challenge of globalization. In: A Cultural Forum. The Impact of Globalization on Cultural Identity in Business. A German-Japanese Dialogue. Ed. by W. Dorow, T. Parra and Y. Takahashi. Gütersloh 2002, pp. 16-29 (mit Koautor)
  24. Human Resource Management for Radical and Revolutionary Change - An Organisational Politics Perspective. In: Business in Poland. Experiences of Finnish Companies in Doing Business in the Largest Eastern EU Candidate Country. Ed. by K. Liuhto. Lappeenranta 2002, pp. 211-243 (mit Koautor)
  25. Die Überwachungsproblematik in der deutschen und anglo-amerikanischen Corporate Governance: "Codes of best Practice" als Lösungsansatz? In: Management in einer Welt der Globalisierung und Diversität. Europäische und nordamerikanische Sichtweisen. Festschrift für Gerhard Reber zum 65. Geburtstag. Hrsg. v. W. Auer-Rizzi, E. Szabo und C. Innreiter-Moser. Stuttgart 2002, S. 287-307 (mit Koautor)
  26. Case Study: Beiersdorf-Lechia S.A., Poznan. In: Change Management in Transition Economies. Integrating Corporate Strategy, Structure and Culture. Ed. by H.-J. Stüting, W. Dorow, F. Claassen and S. Blazejewski. Houndmills, New York 2003, pp. 87-150 (mit Koautor)
  27. Abschied vom Stereotyp: Neubestimmung der Erkenntnisperspektive und evolutionärer Wandel japanischer Unternehmungskultur. In: Personalwirtschaftlicher Wandel in Japan. Gesellschaftlicher Wertewandel und Folgen für die Unternehmungskultur und Mitarbeiterführung. Hrsg. v. W. Dorow und H. Groenewald. Wiesbaden 2003, S. 59-93 (mit Koautor)
  28. Managing organizational politics for radical change: The case of Beiersdorf-Lechia S.A., Poznan. In: Journal of World Business, Vol. 38, Issue 3, Aug. 2003, pp. 204-223 (mit Koautor)
  29. Global Corporate Cultures: Management between Cultural Diversity and Cultural Integration. In: A Cultural Forum. Corporate Cultures in Global Interaction. Ed. by Bertelsmann Stiftung. Gütersloh 2003, pp. 12-29 (mit Koautor)
  30. Global Corporate Cultures: Issues of Shared Goals, Communication and Trust – Empirical Evidence from the Japanese, German and American Units of a Multinational Company. In: Harmony vs. Conflict: Euro-Asian Management in a Turbulent Era. Ed. by O. Yau, C. S. Tseng, F. Cheung. Hongkong 2004, pp. 367-382 (mit Koautor)
  31. Managing Differing Cultures in Multinational Companies: In Search of Integration - Results from Interviews in Japan, Europe and the United States. In: A Cultural Forum. Corporate Cultures in Global Interaction - Experiences in Business. Ed. by Bertelsmann Stiftung. Gütersloh 2004, pp. 22-33 (mit Koautor)
  32. Transnationale Unternehmenskulturen: Möglichkeiten und Grenzen der kulturellen Integration eines multinationalen Unternehmens in der Region Asien/Pazifik. In: Management in Japan – Herausforderungen und Erfolgsfaktoren für deutsche Unternehmen in einer dynamischen Umwelt. Hrsg. v. R. Haak und K. Bellmann. Wiesbaden 2005, S. 129-161 (mit Koautor)
  33. Implementing 'global' core values in Japanese MNC subsidiaries: an ambiguity perspective. In:The Transfer of Organisational Practices: Enhancing Competitiveness in Asia/Pacific - European Business Relationships. Proceedings of the 2005 Euro-Asia Management Studies Association Annual Conference. 8-10 December 2005. Frankfurt (Oder)/Slubice, pp. 37-49 (mit Koautoren)
  34. Unternehmenskultur: Wie ein Wertekodex funktionieren kann. In: Harvard Businessmanager, Issue 1, Januar 2006, S. 36ff. (mit Koautor)
  35. Entwicklung der Betriebswirtschaftslehre seit der Gründung der ersten Handelshochschulen. In: Die Betriebswirtschaft, Vol. 66, Issue 2, März/April 2006, pp. 198-218 (mit Koautor)
  36. Transformation von Unternehmungskulturen im Spannungsfeld west-osteuropäischer Wertedifferenzen: Zwei Fallbeispiele für Lösungsansätze deutscher Konzerngesellschaften. In: Europa-Studien. Hrsg. v. Timm Beichelt et al. Wiesbaden 2006: VS-Verlag, S. 415-432 (mit Koautorin)
  37. M & A in Japan - Verborgene Konfliktpotenziale für ausländische Erwerber in der Integrationsphase. In: Japan 2006. Politik und Wirtschaft. Hrsg. v. Manfred Pohl & Iris Wieczorek. Hamburg 2006: IFA, S. 127-149 (mit Koautor)
  38. Multinationale Unternehmen auf der Suche nach einer kulturellen Balance (mit Koautorin) / Die Projektfragestellung: Konzept und Methoden (mit Koautorin) / Kulturelle Grundtypen / Konfliktverhalten: Eine interkulturelle Spannungsquelle / Delegation von Handlungsspielräumen: Rezentralisation oder globale Vernetzung? / Einführung: Ein Handlungsmodell für kulturintegrierende Maßnahmen / Strukturelemente eines rationalen Handlungskonzeptes für kulturelle Integrationsmaßnahmen / Cultural Vision / Fazit: Defizite und Herausforderungen der globalen Kulturentwicklung. In: Unternehmenskulturen in globaler Interaktion. Analysen, Erfahrungen, Lösungsansätze. Hrsg. von Werner Auer-Rizzi, Susanne Blazejewski, Wolfgang Dorow und Gerhard Reber. Wiesbaden 2007: Gabler.
  39. Globale Unternehmenskultur. In: International Business Behaviour, Düsseldorf 2007: Euroform Verlag (mit Koautorin).
  40. Global Corporate Cultures: Issues of shared goals, communication and trust - Empirical evidence from the Japanese, German und American Units of a multinational company. In: Harmony versus Conflict in Asian Business. Managering in a turbulent era. Ed. by O.H.M. Yau and R.P.M Chow. Houndmills 2007, pp.105-123: Palgrave Macmillan (mit Koautorin).
  41. Shaping a Transnational Culture as a Core of Human Resource Strategy in Global Companies: Findings from an Empirical study in nine Global Companies. In: Current Issues in International Human Resource Management and Strategy Research. Hrsg. v. Marion Festing & Susanne Royer. München, Mering 2008, pp. 119-140: Rainer Hampp (mit Koautorin).