Banner Viadrina

Marktforschung (Seminar) *

Modulbezeichnung: Marktforschung (Seminar) *

Modultitel in englisch: Market Research (Seminar)

Prüfungsnummer: 3260

Semester/Trimester: Semester

Art des Moduls (Pflicht, Wahl, etc.): Wahlpflicht

Häufigkeit des Angebots des Moduls: Wintersemester 2009/2010, Sommersemester 2011

Zugangsvoraussetzungen: Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich (siehe auch "Weitere Informationen"). Abgeschlossene Orientierungsphase wird empfohlen.

Verwendbarkeit des Moduls für andere Studiengänge:
Serviceveranstaltung für Studierende der Kultur- bzw. Rechtswissenschaften

Modulverantwortlicher/Modulverantwortliche: Prof. Dr. Martin Eisend

Name der/des Hochschullehrer/s: Prof. Dr. Martin Eisend

Lehrsprache: deutsch

Zahl der zugeteilten ECTS-Credits: 5

Gesamtworkload und ihre Zusammensetzung (z.B. Selbststudium + Kontaktzeit):
Kontaktzeit (Vorlesung, Übung, Seminar etc.): 37,5 Std.; Selbststudium: 112,5 Std.

Lehrveranstaltungsstunden (LVS): 3

Art der Prüfung/ Voraussetzung für die Vergabe von Leistungspunkten:
Es kann ein Eigenleistungsschein erworben werden. Voraussetzung hierfür ist die regelmäßige und aktive Teilnahme an der Veranstaltung und die erfolgreiche Anfertigung und Verteidigung einer Seminararbeit.

Gewichtung der Note in der Gesamtnote: Eins

Qualifikationsziele des Moduls:
Die Studierenden sollen Kenntnis über die Entwicklung und den aktuellen Forschungsstands eines Teilgebiets der Marketingwissenschaft erlangen. Die Studierenden sollen die notwendigen Fähigkeiten des wissenschaftlichen Arbeitens erlangen. Dies sind insbesondere:
- die Fähigkeit zur Bearbeitung einer wissenschaftlichen Fragestellung, zur Entwicklung einer entsprechenden Argumentation und zur kritischen Reflexion
- die Fähigkeit zur strukturierten und wissenschaftlich fundierten Darstellung und Diskussion komplexer Sachverhalte und deren Einordnung in einen größeren Zusammenhang
- die Fähigkeit zur selbstständigen, systematischen und umfassenden Literaturrecherche und -auswertung mit gängigen Bibliothekssystemen, Datenbanken etc.
- die Fähigkeit zur wissenschaftlichen Präsentation und Diskussion

Inhalte des Moduls:
Aktuelle Forschungsfragen aus der (empirischen) Marketingforschung mit dem Schwerpunktthema Marktforschung.

Lehr- und Lernmethoden des Moduls:
Seminarteilnahme und -diskussion; Präsentation; Erstellen einer Seminararbeit

Literatur (Pflichtlektüre/zusätzlich empfohlene Literatur):
Literaturhinweise folgen zu Beginn der Veranstaltung.

Weitere Informationen:
Zur Anmeldefrist siehe Webseiten des Lehrstuhls.