Banner Viadrina

Master- & Bachelorarbeiten

Informationen über Voraussetzungen, Bewerbungsanforderungen und den generellen Ablauf von Abschlussarbeiten am Lehrstuhl für Internationales Management

Bitte lesen Sie sich folgende Informationen im Detail durch.

1. Allgemeine Informationen und Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten und Anforderungen  an das Format von Abschlussarbeiten

2. Bachelorarbeit

3. Masterarbeit

  


1. Allgemeine Informationen und Hinweise zum wissenschaftlichen Arbeiten und Anforderungen an das Format von Abschlussarbeiten

Allgemeine Informationen und Hinweise zum Wissenschaftlichen Arbeiten und die Anforderungen an das Format von Abschlussarbeiten erhalten Sie hier: Hinweise zu wissenschaftlichen Arbeiten.

Unter folgenden Links stellt der Lehrstuhl eine Auswahl von möglichen Themen für Bachelorarbeiten sowie Masterarbeiten vor.

Unter unserer Datenbank für Abschlussarbeiten können Sie sich über bereits verfasste Bachelor-, Master und Diplomarbeiten informieren. In der Datenbank können Sie mit Hilfe von Schlagwörtern suchen oder sich eine vollständige Liste der Abschlussarbeiten generieren lassen (einfach auf "Suche" klicken, ohne ein Stichwort einzutippen).


2. Bachelorarbeit

Allgemeine Voraussetzungen

  1. Im Semester der Erstellung der Bachelorarbeit ist die Teilnahme an unserem Seminar "Aktuelle Fragen des Internationalen Managements" verpflichtend. Im Rahmen des Seminars werden Sie speziell auf das Verfassen Ihrer Bachelorarbeit vorbereitet. Dazu gehören die Begutachtung von Bachelorarbeiten, die Ausarbeitung von eigenen Projektskizzen sowie die kritische Bewertung der Projektskizzen Ihrer Kommilitonen. Weitere Informationen zum Seminar und insbesondere zu den Bewerbungsmodalitäten zum Seminar finden Sie im KVV und auf unserer Homepage.

  2. WICHTIG!Ab dem Wintersemester 2012/13 muss die Betreuung der Abschlussarbeit zentral  beim Prüfungsausschuss beantragt werden. Bitte beachten Sie die Fristen!

  3. Sie benötigen ein ausgefülltes und unterschriebenes Formular des Prüfungsamtes, welches die Erfüllung der formalen Voraussetzung für das Schreiben ihrer Abschlussarbeit bestätigt. Dieses Formular kann auch im Laufe des Semesters nachgereicht werden.

  4. Zusätzlich sind die allgemeinen Anmeldungsformalitäten des Prüfungsamtes sowie die allgemeine und die jeweilige für Ihren Studiengang gültige Prüfungsordnung zu beachten.

Bewerbungsverfahren für die Betreuung einer Bachelorarbeit

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Lehrstuhl Ihre Bachelorarbeit zu verfassen. Die Erfahrungen der letzten Semester haben aber gezeigt, dass es nicht möglich war, allen Studentinnen und Studenten eine Betreuung anzubieten. Studierende, die ihre Bachelorarbeit am Lehrstuhl für Internationales Management schreiben möchten, müssen sich daher um einen Betreuungsplatz für einen bestimmten Betreuungszeitraum bewerben. Betreuungszeitraum ist immer die Vorlesungszeit des jeweiligen Semesters, in welchem Sie Ihre Bachelorarbeit schreiben möchten. Die Bewerbungsfrist für das obligatorische Seminar "Aktuelle Fragen des Internationalen Managements" und den damit verbundenen Betreuungsplatz liegen jeweils im vorangehenden Semester. Bewerbungen für eine Betreuung im Wintersemester sind bis 30. September einzureichen. Bewerbungen für eine Betreuung im Sommersemester sind bis 31. März einzureichen.

 

Alle fristgerecht und vollständig eingegangenen Bewerbungen werden berücksichtigt, unabhängig von der Reihenfolge des Eingangs.

Erforderliche Angaben für eine Bewerbung:

  1. Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular:

  2. Notenspiegel als pdf

  3. Kurzer Lebenslauf mit Foto

Wichtig: Unvollständige oder nach der Frist eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Auswahl sowie Bekanntgabe der zur Betreuung zugelassenen Bachelorarbeit

Die Auswahl der von unserem Lehrstuhl betreuten Bachelorkandidatinnen und –kandidaten erfolgt entsprechend unserer vorhandenen Betreuungskapazität vor allem nach den Kriterien:

  1. Erfüllung der Bewerbungsvoraussetzungen

  2. Studienleistung, wobei Leistungen im Fach Internationales Management eine besondere Bedeutung haben.

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist wird Ihnen von innerhalb ca. 2 Wochen per Mail bekannt gegeben, ob Sie zum Seminar „Aktuelle Fragen des Internationalen Managements“ zugelassen wurden. Die Entwicklung Ihres Themenfokus und einer entsprechenden Case Study findet parallel zum Verlauf des Seminars „Aktuelle Fragen des Internationalen Managements“ statt.

Anmeldung der Bachelorarbeit

Im Falle einer Betreuungszusage ist Ihre Bachelorarbeit auch formal beim Prüfungsamt anzumelden. Dafür werden Ihnen pro Semester zwei feste Termine vorgeschlagen. Sie sollten sich nach der ersten Sitzung im Seminar „Aktuelle Fragen des Internationalen Managements“ für einen der Anmeldetermine verbindlich entscheiden.
Bitte denken Sie daran, dass ein einmal angemeldetes Thema beibehalten werden muss und nicht geändert werden kann. Eine Titeländerung ist in Ausnahmefällen mit dem Lehrstuhl abzustimmen und bedarf der schriftlichen Genehmigung durch das Prüfungsamt.

Weiteres Vorgehen
Im Rahmen des Seminars definieren sie eine konkrete Problemstellung mit einem internationalen Bezug für Ihre Bachelorarbeit und erarbeiten eine Fallstudie zu dem Thema. Diese Skizzen werden in unterschiedlichen Reifegraden im Seminar präsentiert und diskutiert. Parallel betreiben Sie die erforderliche Recherche für Ihr Thema.

Konsequenzen nicht genutzter Betreuungszusagen
Die Betreuungszusage ist prinzipiell nur für den aktuellen Betreuungszeitraum gültig. Sollte eine zur Betreuung zugelassene Bachelorarbeit im laufenden Semester nicht fristgerecht begonnen werden, verfällt die Betreuungszusage am Semesterende automatisch. Lassen Sie das Betreuungsangebot verfallen, so ist keine erneute Bewerbung am Lehrstuhl für Internationales Management mehr möglich.

Sollte eine angemeldete Bachelorarbeit nicht fristgerecht oder mit einem anderen als dem angemeldeten Titel abgegeben werden, wird diese mit einer 5,0 durch das Prüfungsamt bewertet.


3. Masterarbeit

Allgemeine Voraussetzungen

  1. Voraussetzung für das Schreiben einer Masterarbeit am Lehrstuhl für Internationales Management ist der erfolgreiche Besuch eines Masterseminars aus dem Studienprogramm IBA (Schwerpunkt Management & Marketing) bei Prof. Eisend, Prof. Koch oder Prof. Söllner. Das Masterseminar wird in jedem Semester angeboten. Ausnahme: Master-Seminare aus dem Forschungsfreisemester (SoSe 2012) erkennen wir ebenfalls als Qualifikation für eine Bewerbung um einem Masterarbeitsplatz an. Bitte beachten Sie die für die Teilnahme am jeweiligen Seminar aktuellen Bewerbungs- und Anmeldemodalitäten. Die Teilnahme an einem unserer Masterseminare stellt allerdings aufgrund möglicher Kapazitätsengpässe keine Garantie für die Zulassung zu einer Masterarbeit an unserem Lehrstuhl dar.

  2. WICHTIG!Ab dem Wintersemester 2012/13 muss die Betreuung der Abschlussarbeit zentral  beim Prüfungsausschuss beantragt werden. Bitte beachten Sie die Fristen!

  3. Sie benötigen ein ausgefülltes und unterschriebenes Formular des Prüfungsamtes, welches die Erfüllung der formalen Voraussetzung für das Schreiben ihrer Abschlussarbeit bestätigt.

  4. Zusätzlich sind die allgemeinen Anmeldungsformalitäten des Prüfungsamtes sowie die allgemeine und die jeweilige für Ihren Studiengang gültige Prüfungsordnung zu beachten.

Bewerbungsverfahren für die Betreuung einer Masterarbeit
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Lehrstuhl Ihre Masterarbeit zu verfassen. Die Erfahrungen der letzten Semester haben aber gezeigt, dass es nicht immer möglich war, allen Studentinnen und Studenten eine Betreuung anzubieten. Studierende, die ihre Masterarbeit am Lehrstuhl für Internationales Management schreiben möchten, müssen sich daher um einen Betreuungsplatz für einen bestimmten Betreuungszeitraum bewerben.

Bewerbungen für eine Betreuung im Wintersemester sind bis 30. September einzureichen. Bewerbungen für eine Betreuung im Sommersemester sind bis 31. März einzureichen.

 

Erforderliche Angaben für eine Bewerbung

  1. Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular für Masterarbeiten inklusive 1-2 Themenvorschläge aus der aktuellen Liste unserer Themenvorgaben und kurzer Erläuterung der geplanten Vorgehensweise.

  2. Nachweis über das besuchte Master-Seminar als pdf

  3. Notenspiegel als pdf

  4. Kurzer Lebenslauf mit Foto

Wichtig: Unvollständige oder nach der Frist eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden!

Auswahl sowie Bekanntgabe der zur Betreuung zugelassenen Masterarbeit-Bewerbungen
Die Auswahl der Bewerber erfolgt entsprechend der vorhandenen Kapazität nach:

  1. Erfüllung der Bewerbungsvoraussetzungen

  2. Studienleistung, wobei Leistungen im Fach Internationales Management eine besondere Bedeutung haben

  3. Themenfeld

Ca. 2 Wochen nach der Bewerbungsfrist können Sie mit einer Zu- oder Absage eines Betreuungsplatzes rechnen. Dadurch erfolgt allerdings noch keine Garantie, dass Sie das von Ihnen gewünschte Thema werden bearbeiten können. Die Themenvergabe wird ca. 4 Wochen vor der Anmeldung erörtert.

Weiteres Vorgehen, Kolloquium
Nachdem Sie ein Thema sowie einen Betreuer zugewiesen bekommen haben, sollten Sie sich zuerst einen groben Überblick über das Thema verschaffen. Im Anschluss daran, erstellen Sie ein kurzes Exposé über Ihre geplante Abschlussarbeit, welches als Grundlage für das Anmeldegespräch Ihrer Arbeit mit Herrn Prof. Dr. Söllner dient. Für dieses Gespräch benötigen Sie außerdem das ausgefüllte und unterschriebene Formular des Prüfungsamtes, welches die formale Voraussetzung für das Schreiben ihrer Abschlussarbeit bestätigt.

Bitte orientieren Sie sich beim Verfassen Ihres Exposés an dem folgenden Muster:

- Musterexposé

Ihr Exposé wird dann im Kolloquium von Ihnen vorgestellt und zusammen mit allen Teilnehmern und Betreuern besprochen. Nach dem Kolloquium ist Ihre Masterarbeit formal beim Prüfungsamt anzumelden. Dafür werden Ihnen pro Semester zwei feste Termine vorgeschlagen. Für die Anmeldung benötigen Sie das ausgefüllte und unterschriebene Formular des Prüfungsamtes, welches die formale Voraussetzung für das Schreiben Ihrer Abschlussarbeit bestätigt.

Bitte denken Sie daran, dass ein einmal angemeldetes Thema beibehalten werden muss und nicht geändert werden kann. Eine Titeländerung ist in Ausnahmefällen mit dem Lehrstuhl abzustimmen und bedarf der schriftlichen Genehmigung durch das Prüfungsamt.

Konsequenzen nicht genutzter Betreuungszusagen

Sollte eine zur Betreuung zugelassene Masterarbeit im laufenden Semester nicht fristgerecht begonnen werden, verfällt die Betreuungszusage am Semesterende automatisch.
Lassen Sie das Betreuungsangebot verfallen, so ist keine erneute Bewerbung am Lehrstuhl für Internationales Management mehr möglich.
Sollte eine angemeldete Masterarbeit nicht fristgerecht oder mit einem anderen als dem angemeldeten Titel abgegeben werden, wird diese mit 5,0 durch das Prüfungsamt bewertet.